Mittwoch, 24. August 2011

Eine Schifffahrt die ist lustig, eine Schifffahrt die ist schön …

Niemand hätte jemals den Ozean überquert, wenn er die Möglichkeit gehabt hätte, bei Sturm das Schiff zu verlassen.
Charles Kettering
 
Die Insider meiner Leser wissen, dass ich es mit Schiffen nicht so wirklich habe und schon mal gar nicht, wenn sie sich nicht auf einem Fluss, sondern auf einem Meer bewegen *grusel*.

Ich “spucke” was der Magen so her gibt Krankes Smileyund noch mehr und somit vermeide ich es ernsthaft, einen Fuß auf ein Schiff zu setzen.
Zu Werners Leidwesen, er mag Schiffe und auch wenn es schaukelt und zu seiner Ehrenrettung muss ich sagen, er krault mir auch geduldig den Nacken, während ich spucke Verwirrtes Smiley…, das ist wohl Liebe!

Im letzten Urlaub hätte ich es fast getan und wäre Werner zuliebe aufs Schiff nach Symi (23 km vor Rhodos) gegangen, aber es hat sich dann doch nicht ergeben …, vielleicht in einem anderen Rhodosurlaub!

Zu sehr denke ich wieder an unsere Überfahrt mit dem Katamaran
katamaran
von Koh Samui nach Koh Tao (60 km südlich von Koh Samui).
Die Fahrt dauert “normalerweise” 1,5 h, an diesem Tag waren es an die 4 h und ich weiß bis heute nicht, wie ich von diesem Ding runter gekommen bin!
Bis Koh Phangan (15 km vor Samui) ging es immerhin noch so einfach und meine Freundin meinte auch noch, das wäre doch wie Zugfahren …, aber kurz darauf sah ich nur noch Himmel oder Wasser. Und weil es so schön war, lief zur Reisebelustigung auch noch ein Gemetzelfilm, keine Ahnung was für einer, aber das Blut schoss nur immer aus nicht mehr vorhandenen Köpfen.
Ein armer, kleiner Schiffsjunge verteilte durchsichtige Gemüsebeutelchen als Spucktüten und sammelte sie auch “gefüllt” wieder ein … Scheißjob! Er tat mir so leid, wir sahen uns ja häufiger Krankes Smiley. Ich wäre gerne raus oder über Bord, also ich werde wohl auch nie den Ozean überqueren .., es gibt so schöne Reiseziele die sich mit Auto oder Flugzeug erreichen lassen Smiley mit geöffnetem Mund.

Bei diesem komischen Sommer 2011, bin ich gedanklich schon bei der Urlaubsplanung 2012! Das kommt davon, wenn man so früh im Jahr in Urlaub fliegen muss!
Eifrig studiere ich – täglich neu eintreffende – Hotelbewertungen, streiche Hotels, füge andere hinzu …
Werner würde vielleicht doch ganz gerne noch mal nach Rhodos, ich hingegen schaffe es zwei Jahre ohne einen Italienaufenthalt nur schwer weiterzuleben Zwinkerndes Smiley.
Apulien und Kalabrien sind immer noch in der engeren Wahl, aber die Preise waren in diesem Jahr schon unverschämt … Weinendes Smiley, ich gebe die Hoffnung nicht auf …, im November kommen die neuen Kataloge!

Sollte es aber vielleicht doch nach Kalabrien gehen, dann würde auch wieder eine Schifffahrt in Werners Sichtweise kommen, die Insel Stromboli
liegt quasi vor der Türe und ich komme wieder in Erklärungsnot!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!