Samstag, 24. September 2011

Antipasti

Ich liebe jegliche Form von Antipasti!
Ein wunderbares Rezept bin ich Euch noch vom letzten Wochenende schuldig und somit gibt es heute für Euch leckere Auberginen und Zucchini, natürlich mit ganz viel Knoblauch Zwinkerndes Smiley!

 

Marinierte Auberginen und Zucchini

20110917_MarnierteAuberginen

Zutaten für 6 Personen:

  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 4 confierte Knoblauchzehen
  • 50 - 60 ml gutes Olivenöl
  • 1,5 - 2 EL Balsamicoessig (ich bevorzuge den dunklen)
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung:

Gemüse waschen und in 3-5 mm dicke Scheiben schneiden.
Die Zucchinischeiben dünn mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C (Umluft) ca. 20 Minuten backen.
In der Zwischenzeit die Auberginen mit Salz bestreuen, damit sie “Wasser ziehen” – 30 – 40 Minuten ruhen lassen (auf die “Schweißtropfen” achten).

In der Zwischenzeit die Marinade herstellen.
Öl, Essig, Salz und Pfeffer verrühren und den kleingeschnittenen, confierten Knoblauch dazugeben.
(Es lohnt sich hier wirklich gutes Öl und Essig zu verwenden! Und auch der confierter Knoblauch ist perfekt dazu!)

Nach 30 Minuten die Auberginen abtupfen, mit Öl bestreichen und ebenfalls bei 170°C für ca. 20 Minuten in den Backofen geben.

Beide Gemüsesorten mit Marinade übergießen und – am besten über Nacht – durchziehen lassen.
Dazu ein leckeres Brot, was will man noch mehr????

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!