Sonntag, 1. Januar 2012

Happy new year–2012!

Ich hoffe, Ihr habt das neue Jahr kräftig oder auch ganz leise begrüßt und freut Euch, auf neue Eindrücke, Ideen oder was immer einem das Jahr so bringen mag!

Vorsätze gibt es bei mir – wie schon im Jahresrückblick angesprochen – nicht wirklich, aber das ein oder andere Projekt würde ich gerne umsetzen.
Ich würde z.B. gerne wieder mehr fotografieren/knipsen (ich bin nicht so ein “Einstellfreak”, sondern nutze meist die “Oma-Taste”).
Um diese Vorhaben in die Tat umzusetzen, eignen sich diverse Fotoprojekte und nachdem mir Katinkas Aktion Schöne Momente im Herbst/Winter   
so viel Freude bereitet, soll ein weiteres Projekt folgen.
Für wöchentliche oder gar tägliche Projekte fehlt mir die Zeit,
Geduld und vielleicht auch das Durchhaltevermögen – also soll
es etwas monatliches sein.
Das eröffnet auch die Möglichkeit, aus den Fotos (folglich 12
12 Stück) einen Kalender zu gestalten, der sicher auch ein gutes
Weihnachtsgeschenk darstellen könnte – oder mein Büro verschönern könnte.

Deshalb fällt meine Wahl auf Sachas 12PetPix12!

Sascha wird dazu monatlich ein Thema vorgeben, dass es
gilt in diesem Monat umzusetzen.
Ich finde es eine schöne Idee und bin jetzt schon auf das
Januarthema gespannt und werde sehen, wie sehr sich Baba über dieses Projekt freuen wird.

Und wenn ich ganz viel Glück habe, lässt sich das Projekt auch mit dem Langohr umsetzen – aber da bin ich mal noch nicht so euphorisch! :-) Cooles Smiley


Vielleicht gesellt sich im Laufe des Monats noch ein weiteres Thema dazu, ich bin mir noch nicht sicher …

Da fällt mir übrigens ein, ich suche noch ein schönes Freewareprogramm bei dem man Fotocollagen gut umsetzen kann (also so wie ich hin und wieder meine Collagen von Baba mit 3-4 Fotos mache, dieses aber mit vielleicht 9-12 Fotos. Mein Programm macht das leider nicht mit!)
Sollte jemand eine Idee haben, bitte posten/mailen!

Für mich beginnt morgen wieder der Arbeitsalltag!
Ich wollte so vieles in meinem Urlaub erledigen, aber irgendwie ist es anders gekommen.
Die Steuer und Ablage liegt unberührt im Nebenzimmer, dafür ist mein Stempelzimmer wieder auf Vordermann gebracht worden. “Alex” und “Benno”, sei Dank! Anderseits, dazu hätte ich im normalen Alltag auch keine Lust gehabt und so habe ich meinen Urlaub doch noch mit Sachen verbracht, die mir Spaß gemacht haben.

 

Kommentare:

  1. Hallo Annchen,

    wie wäre es denn mal mit einen Foto Deines neuen Reichs.....
    Ich bin Dir einen Schritt vor raus, denn ich habe meine Ablage erledigt....FREU!!!!

    Einen schönen Start ins neue Jahr!!!

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annchen,
    Viele Grüße zu Dir und noch alles Liebe zum neuen Jahr :-)

    Ich werde in diesem Jahr einen Fotokurs besuchen um endlich ein bisschen besser Bescheid zu wissen ;-)

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!