Freitag, 27. April 2012

Freitags-Füller # 161 und “ich tanze meinen Namen”

… ja, Ihr habt richtig gelesen!
Heute war Fortbildungstag. Zu einem  von mir ausgesuchtes Thema:
“Präsentes Auftreten im Berufsleben”
Natürlich habe ich mir im Vorfeld Gedanken dazu gemacht.
Prima, ich lerne etwas über Körpersprache, muss vielleicht verhasste Rollenspiele, diese womöglich noch vor einer Kamera zelebrieren.
Auf so was war ich vorbereitet!!!!
Was ich dort allerdings heute erleben “durfte” , es war unglaublich…,
zwischenzeitlich habe ich nach der versteckten Kamera gesucht!

Es fing mit: “Mache Bewegungen/tanze zu Deinem Namen” an, ging über Artikulationsübungen mit “ma, me, mi, mo, mu”, über eine “Unterhaltung mitselbigen “Worten” bis hin zu: “atme über Deine Füße ein”!
Ihr wischt Euch gerade die Tränen aus den Augen? Fein, dann hatten diese acht Stunden ja wenigstens was Gutes!
Weitergebracht, hat mich das heute jedenfalls NICHT!!!!

Das tut sicher aber der heutige Freitags-Füller und die Aussicht auf eine Woche URLAUB!

Meine Antworten heute mal in blau!

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
Los geht’s!
1. Ich lese tatsächlich gerade ein Buch – schaffe ich ja sonst nur im Urlaub! Und zwar:”Eine unbeliebte Frau” von Nele Neuhaus (Der Titel passt zu meiner momentan Gefühlslage, vielleicht habe ich ihn deshalb heute morgen spontan in meine Tasche gepackt) .
2. In meinem Stempelzimmer findet selten Resteverwertung statt. Fast alle Schnipsel landen im Müll (unter ATC-Größe)
3. Am Montag ist Brückentag und ich bin dabei – der einzige in diesen Wochen. Ende des Jahres darf ich auch noch mal einen “mitnehmen”.
4. Eine lange Rundreise durch Nordthailand, Malaysia und Kambodscha das wird wohl ein Traum bleiben.
5. Im übrigen erwähnte ich schon, dass ich URLAUB habe Zwinkerndes Smiley.
6. Freie Zeit nur für mich das ist schon etwas besonderes für mich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Film im Fernsehen, morgen habe ich sofern das Wetter mitspielt ein wenig Gartenarbeit und Blumenkästen bepflanzen geplant und Sonntag möchte ich mich mal treiben lassen. Wer weiß, vielleicht spielt das Wetter mit und ich kann mich mit meinem Buch in den Strandkorb verziehen, das wäre doch schön!
So Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen guten Start in ein – langes – Wochenende!






Kommentare:

  1. Annchen, das hast Du so lange durchgehalten? Ich glaube, nach der ersten halben Stunde wäre ich gegangen. Meine Hochachtung für Dein Durchhaltevermögen. Allerdings habe ich mir gerade nicht nur eine Lackträne aus den Augenwinklen wischen müssen.
    Du hast auch Urlaub? Peter auch, aber erst ab Mittwoch. Ich wünsche Dir eine erholsame Zeit.

    Ganz liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ach Du jeh, nun habe ich Lack- anstatt Lachträne geschrieben. Nun hast Du auch etwas zu lachen, hihi...

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!