Donnerstag, 19. April 2012

Zitat des Tages – 19.04.2012

“In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer”

Celia Layton-Thaxter

Ist es nicht so, dass wir vieles als “selbstverständlich” hinnehmen?
Gesundheit, Glück, Liebe!
Vergessen wir nicht manchmal das wir dankbar sein sollten, dass wir
keine schweren Krankheiten haben, ggf. dem Tod ins Auge sehen?
Das wir einen Job haben, der uns bestenfalls nicht nur ernährt,
sondern auch noch Spaß macht?
Das wir einen Partner, eine Familie an unserer Seite haben,
die uns unterstützt, zu uns hält und liebt?

Vielleicht mag es sentimental klingen,
aber ich bin dankbar für das Leben das ich leben kann!

In diesem Sinne:

2007_MilanoMarittimaDontWorry

1 Kommentar:

  1. Das hört sich gar nicht komisch an, Annchen. Wenn ich morgen hier in unsere wunderschönen Wohnung wach werde, da denke ich auch immer an so vieles, für das ich sehr dankbar bin. Man sollte nichts als selbstverständlich hinnehmen, denn das ist es nicht. Tiefschläge gibt es immer wieder, aber es zählt am Ende, was wir daraus machen und wie wir daran wachsen.

    Hab ein wunderschönes Wochenende und am Sonntag drücke ich mit Dir die Daumen für unsere Fortuna. :)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!