Donnerstag, 3. Mai 2012

12PetPix – Mai “Spaß, Freude, Lachen”

Herrlich so ein paar freie Tage – auch wenn sie wie im Fluch vergehen!
Heute ist schon Donnerstag und somit ist die Woche fast schon wieder vorbei.

Baba liegt momentan auf meinem Stempeltisch, so dass ich mir eine andere Beschäftigung suchen muss darf.
Da kommt mir Saschas Monatsankündigung für das aktuelle Thema gerade recht!
Und man glaubt es kaum, am 3. werde ich das Monatsthema bereits erfolgreich erledigen!

***
12petpix12
***
Wie Ihr wisst, wohnt hier außer Baba noch eine Widderhasendame, Bella.
Bella, unser kleiner Kampfhase, nimmt es locker mit jedem Kater auf!
Sie kennt keine Angst, Baba schon Zwinkerndes Smiley!

Baba sitzt immer wieder fasziniert da und schaut den fliegenden Ohren nach.

… und plötzlich …
****

”Muss doch mal schauen, was in diesem Käfig so toll ist…”
12PetPix_05Hasensicht1
” hmm, komische Aussicht!”
12PetPix_05Hasensicht2


Leider konnte ich den Moment nicht festhalten, als Bella in ihren Käfig stürmte und Baba voller Panik versuchte, dort wieder heraus zu kommen.
Wir haben Tränen gelacht …

****

Und Babas liebstes Spielzeug ist immer noch:
DaBird!

2012_02_12 Baba_DaBird05
(“Ich krieg dich doch, du blödes Ding!”)
****

Kommentare:

  1. Baba hinter Gittern - oh je! Trotzdem kann ich ihn verstehen, liebe Andrea :) Er ist halt eine Katze und !DIE! quetschen sich ja nun wirklich in ALLES hinein *g*

    Knuddler für den süßen Knastologen und dir einen schönen Abend!

    Alles Liebe
    Anna

    PS: Die Rückkehr Bellas hätte ich auch gern erlebt...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Andrea,
    *lach* das ist ja wirklich niedlich :-)
    Einen Kater im Hasenkäfig sieht man ja nicht so ift ;-)
    Komisch, dass er so eine Angst hat, ist Bella eine Kampfhasendame? ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kainka

    AntwortenLöschen
  3. Ich sag's ja: mit Tieren kann man allerhand erleben. Nicht, dass Baba jetzt einziehen will und Bella künftig immer auf dem Kratzbaum sitzt. Die Rückkehr hätte ich auch zu gerne gesehen... aber man kann ja nicht alles haben.
    Schönes WE, Steffi :)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine geniale Aufnahme und kommt nicht oft vor. Meine würden da sicher einen großen Bogen rum machen, da der Käfig eine Ähnlichkeit mit dem Korb haben, mit dem es zum Tierarzt geht ;)

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich immer wieder erstaunlich, wo sich die Racker so reinquetschen können - und wollen :D Den Schreckmoment kann ich mir jedenfalls lebhaft vorstellen... und dann wurde es ganz plötzlich doch ganz eng im Käfig^^

    AntwortenLöschen
  6. hahaha, ne Katze im Käfig... sind das nicht eher freiheitsliebende Tiere? - nun ja... es soll ja auch Ausnahmen geben, die die Regel bestätigen.

    Jedenfalls meine Hochachtung, dass du genau zu dieser Begebenheit die Knipskiste griffbereit hattest.

    AntwortenLöschen
  7. Ganz tolle Bilder sind das - das bekommt man wirklich nicht alle Tage zu sehen. Schön, dass Du den Moment mit der Knipse festhalten konntest. :)

    Liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!