Samstag, 12. Mai 2012

Messe “Hund & Heimtier” Dortmund

Als wir uns um einen neuen Kratzbaum umschauten, stolperte ich auch über den Termin der “Hund und Heimtiermesse”.
Damals notierte ich den Termin, damit wir uns Kirstins Kratzbäume ansehen könnten.
Wie Ihr wisst, haben wir unseren Kirstinbaum schon längst hier stehen
und sind sehr zufrieden mit ihm.

Und was noch viel wichtiger ist, Baba liebt ihn!

Kratzbaumcollage2
Trotzdem haben wir uns heute auf den Weg gemacht nach Dortmund
und wollten uns überraschen lassen, was uns dort erwartet.

Ich hatte nicht erwartet, dass es so voll sein wird.
Frauen, Männer, Kinder und vor allem HUNDE!
Wer einen Hund hat, der kommt bei dieser Messe wirklich auf seine Kosten.
Der Rest leider nicht!
Und so tun 10 € Eintritt (+ 4 € Parkgebühren) schon fast weh.

Ich hatte auf Profeline gehofft, damit Baba einen neuen Da Bird-Anhänger bekommt.
Oder auf Cat-on, die Kratzbretter hätte ich sehr gerne mal live gesehen.
Kirstins Kratzbäume waren zwar da, aber einen Ersatz-Hängemuldenbezug konnte ich in Honig leider auch nicht bekommen – alles seit gestern schon ausverkauft.
Schade, zum Messepreis und ohne Porto hätten wir wenigstens einen Eintrittspreis wieder raus gehabt.

Dafür haben wir Frettchen geschaut:

Frettchencollage

und Nagerheime bestaunt:

Kaninchenställe
Damit es sich lohnt, haben wir für Bella kleine, feine Heuspezialitäten gekauft.
Die Katzenausstellung haben wir ignoriert und viel mehr gab es leider nicht.



Ich wünsche Euch noch einen entspannten Samstagabend.


1 Kommentar:

  1. unter dem Strich SCHADE..
    aber nette Bilder für UNS..
    LG zum Sonntag vom katerchen

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!