Freitag, 31. August 2012

Thank god, it’s friday!

Das trifft nach den letzten zwei Wochen wirklich zu!
Morgen – ausnahmsweise – mal arbeiten, aber darauf kommt es jetzt auch nicht wirklich an.

Ich hatte so einiges aufzuarbeiten und ein wenig Erholung könnte ich auch gebrauchen,
es blieb aber keine Zeit.
Somit war hier auch nichts zu schauen, leider!

Für Saschas Projekt
12petpix12
fehlt mir auch das richtige Foto.
Ich hoffe, dass ich es am Sonntag noch nachreichen kann.
Gerade regnet es wieder, es ist kalt und ungemütlich – fast schon Kaminwetter!
Und so wollte mir das Foto was ich im Kopf habe, mit Baba nicht gelingen.


Immerhin habe ich noch eine Blume für Euch und den Freitagsfüller, schiebe ich gleich hinterher!
***1-but-wef125-1
***
P1070230_Zuschnitt
Ach, Seerosen sind doch einfach schön!
Vor allem, weil sie keine Dornen haben Smiley!

***

Bevor ich mich auf die Couch werfe, noch den
FREITAGS-FÜLLER # 179
6a00d8341c709753ef01156f545708970c


hinterher!
Meine Antworten heute in grün.
1. Heute könnte es wärmer und trockener sein. So wird aus dem “Sommer” viel zu schnell der Herbst.
2. Es heißt in der Bauernweisheit: Blieb Wärme im August in der Ferne, der September bringt sie nicht gerne.
3. Bald können wir die Terrassenmöbel wetterfest machen – wir haben sie nicht oft genutzt in diesem Jahr.
4. Es ist nicht immer gut, ehrlich zu sein.
5. Berlin wird vielleicht der nächste Wohnort meiner Freundin und eine liebe Kollegin, kehrt Düsseldorf heute den Rücken um dorthin zurück zukehren! Ich hoffe, Du findest dort Dein Glück, liebe Stef!.
6. Vor langer Zeit war ich auch mal in Berlin, ich glaube, es war ein Jahr nach Mauerfall – wird echt mal wieder Zeit, oder?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf mein Bett , morgen habe ich eine 10Std-Schicht vor mir und dann ist das Fortuna-Heimspiel geplant und Sonntag möchte ich nach draußen, den Kopf freibekommen und ein wenig mit der Kamera rumspielen. Vielleicht fahre ich noch mal zum Nordfriedhof. Als ich zur Beerdigung war, habe ich noch einige schöne Statuen gesehen, die mir beim letzten Besuch nicht aufgefallen waren!
***

Habt ein schönes Wochenende!





Dienstag, 28. August 2012

geschummelter Montagsstarter

Ihr macht gerade die Äuglein auf und wundert Euch …
nein, es ist bereits Dienstag!
Gestern war mein Post sowieso schon so lang und heute komme ich erst spät heim,
da dachte ich, Martin hat bestimmt nichts dagegen,
wenn ich den Starter etwas verschiebe
***
***

Meine Antworten heute in blau!
1. Vergesslichkeit erinnert mich täglich an die Demenz meiner Ma.
2. Ihre Fröhlichkeit dabei ist wirklich erfrischend.
3. Arbeit, Krankenhaus, Beerdigung, Haushalt, Mann und Tiere – es geht nicht anders - derzeit läuft alles parallel.
4. Außerdem Termine und Sommerfest auf der Arbeit, für mich ist es momentan zu viel.
5. Ich hoffe sehr, dass dieser Zustand nicht anhält.
6. Weshalb ich aber nicht gleich verzweifle – ich kann es sowieso nicht ändern, oder?
7. Mein Abendessen musste schnell gehen, weil ich rechtzeitig zum Film auf der Couch sitzen wollte.
8. Für diese Woche stehen Arzttermine und o.g. Sommerfest auf dem Plan und außerdem das 1. Heimspiel der Fortuna – endlich, nach 15 Jahren wieder 1. Liga.
***
Auf Tinas PicStory bin ich diese Woche noch nicht vorbereitet,
aber ich hab was im Hinterkopf.
Dazu muss aber der Scanner aktiviert werden, da war ich noch nicht digital unterwegs!








Montag, 27. August 2012

Dies und das …

Ganz lieben Dank für die Genesungswünsche an meine Ma!
Morgen Nachmittag wird sie wahrscheinlich nach einer Woche entlassen
und dann müssen wir sehen, wie sie zuhause zurecht kommt.

Mittlerweile ist sie 81 Jahre und wie viele alte Menschen,
trinkt sie viel zu wenig und das war wohl auch diesmal der
Auslöser für diverse Problematiken.
Der Pflegedienst und auch wir, reden uns den Mund fusselig,
aber sie bleibt der Überzeugung, dass sie genug trinkt.
Ich befürchte, wir werden uns mit dieser Einstellung bald wieder im Krankenhaus befinden.


***
Gestern war ich beim Foto-Dealer meines Vertrauens und habe dort mit Werner zusammen
einen “Canon Einsteigerkurs” besucht.
Nach unserem Crash-Kurs bei FotostudioNRW war das doch noch was anderes.
Diesmal war viel mehr Zeit und vor allem, hatten alle ähnliche Kameras.
Das erspart dem Kursleiter das ewige hin und her springen, zwischen den Teilnehmern
und es bleibt mehr Zeit für Theorie.
Davon gab es wieder reichlich und auch Dinge, die wir im Crashkurs noch nicht besprochen hatten.
Als es dann nach 6 Stunden zur Praxis in den Hofgarten gehen sollte,
machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung!
Es hat so geschüttet, dass an fotografieren nicht zu denken war – ich war nass bis auf die Knochen!
Es hat uns trotzdem gut gefallen, jetzt muss nur Zeitnah geübt werden, sonst ist alles wieder aus meinem Hirn gepustet.
Mal sehen, ob am Sonntag mal eine Stunde Zeit bleibt …

***
Genug Gequatsche, Anna ist zurück aus ihrem wohlverdienten Urlaub und deshalb gibt es heute auch wieder ein Foto zu sehen.
***

***

Und zwar von unserem Besuch auf dem Nordfriedhof, vor einigen Wochen.

Morgen geht es für mich dort wieder hin, diesmal zu einer Beerdigung.
Ein ganz lieber Kollege, der mich 21 Jahre begleitete ist vor 3 Wochen verstorben.
Letztendlich ist es besser so, der Krebs und zwei Schlaganfälle haben das Leben nicht mehr wirklich lebenswert gemacht.
Aber genau aus diesem Grunde, habe ich mich heute für das folgende Foto entschieden.

R.I.P.
(Mach es gut auf Deiner Reise, Dieter!)

P1070496_bearbeitet
(Original)
P1070496_bearbeitet_SW
(SW)


***

Passt auf Euch auf und habt einen guten Start in die Woche!

Freitag, 24. August 2012

Kleiner Gruß ...

... zum Wochenende.
Und auch nur den Freitags-Füller, der bereits letzte Woche ausfallen musste.
Meine Freundin Nicole hat sich gleich beschwert ... und bevor ich wieder negativ auffalle, muss ich ihn heute einfach posten.

Meine Antworten heute in fett.

***
6a00d8341c709753ef01156f545708970c
***

1. Was wäre wenn wir morgen den Jackpot knacken würden? 
2. Dann nie mehr arbeiten zu gehen wäre wahrscheinlich, für mich ungenügend.
3. Warum sollte man nicht mal davon träumen.
4.  Ich achte wieder sehr auf meine Ernährung, auch wenn mir das schwerfällt .
5. Wann ich aber wieder mein Wunschgewicht erziele, steht in den Sternen - ich hoffe aber, dass es schnell geht.
6. Baba ist diese Woche das Fliegennetz hochgeklettert. Erst habe ich geschimpft (4.45 h war doch recht früh) und ich habe hinterher sehr darüber gelacht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nur noch auf mein Bett, morgen habe ich den Besuch meiner Ma im Krankenhaus geplant und Sonntag möchte ich meinen Fotokurs besuchen!
***
Zeit für den PC wird es in den nächsten Tagen nicht geben.
Die Bundesliga startet heute und morgen spielt Fortuna auswärts in Augsburg.
Mal sehen, vielleicht habe ich nach dem Krankenhausbesuch noch Lust mich in mein Trikot zu werfen und die Kneipe hier in der Nähe zu besuchen.
Dort sitzen immer einige Fans und geteiltes Leid ist halbes Leid ...
sollte es nicht so laufen, wie erhofft.

Der Fotokurs wird den ganzen Tag dauern und ich bin wirklich gespannt,
wie dieser ablaufen wird.
Und ob ich hinterher meine Kamera besser beherrschen kann.
Zeit zum Üben blieb mir leider wenig bis keine in letzter Zeit.
Im Anschluss geht es wieder ins Krankenhaus
und schon ist das Wochenende wieder vorbei.

Ich hoffe, Ihr habt ein paar schöne Stunden vor Euch.





Montag, 20. August 2012

Saharahitze!

Als ich um 5.30 h ins Auto stieg zeigte das Thermometer 27°C an!
Kein Wunder das die Nacht alles andre als erholsam war ...

Bei den Temperaturen bekommt mich keiner unters Dach an den Rechner (gestern zeigte das Thermometer dort 48°C),
deshalb fällt Freitags-Füller, Montags-Starter und vielleicht auch TinasPicstory etc.
erst mal aus!

Ich werde mich heute Nachmittag mit einer Freundin treffen und ein wenig im Garten chillen.
Das reicht wohl auch an Aktivität!

Passt auf Euch auf bei der Hitze ...


Mittwoch, 15. August 2012

Schnell ein Stück Himmel …

… es ist zu heiß unterm Dach und die Sonnenstunden muss man ausnutzen,
deshalb wieder raus und nicht am PC rumgehangen!

***
Ein Stück Himmel
***

Eine Frage habe ich noch schnell an Euch und ich bin mir sicher,
Ihr könnt mir helfen.

In welcher Größe veröffentlicht Ihr Eure Fotos im Blog?
Verkleinert Ihr sie vom MB-Volumen?
Wie breit/hoch?
Ich habe einen neuen, noch größeren, Flachbildschirm vom
Hausherren spendiert bekommen und weiß gar nicht,
ob Ihr die Fotos auf Euren Bildschirmen richtig seht!?

Bisher habe ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht
und ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht,
wo ich bei Blogger nachsehen kann, wie viel Kapazität verbraucht wurde.
Also, her mit Euren Tipps und Tricks!

TinasEinStückHImmel_Korfu_2009_08
***
(Griechenland, Insel Korfu)

Tschüss und weg …

Dienstag, 14. August 2012

picstory # 63 - sooc

Da schaue ich gestern auf Tinas Blog und mein “H”-irsch-Foto prangt mir als erstes entgegen!
Es freut mich, dass Euch dieser imposante Kerl gefallen hat und bedanke mich ganz herzlich bei Euch, dass Ihr diese Foto auf Platz 1 gevotet habt!



***
1-but-pic-125
***

Diese Woche hat es mir Tina mit ihrem Thema nicht gerade leicht gemacht,
eigentlich lösche ich alle unbearbeiteten Fotos immer sofort.
Aber ich habe trotzdem noch eins in meinem Fundus gefunden!


TinasPicStory_unbearbeitet_14.08.12
(Italien, Milano Marittima)

Heute würde ich die Perspektive anders wählen Smiley!

Montag, 13. August 2012

Ein Wochenstarter

So, die Olympiade ist vorbei und der Sommer steht vor der Tür …,
wow und das bereits am 13.8., ich bin begeistert!
Mal sehen, ob das nicht auch wieder nur kurzes Intermezzo wird!

Anna-Felicitas muss (und darf) sich von uns erholen,
trotzdem habe ich heute für Euch ein
S/W-Foto.


P1070477_bearbeitet_SW
Wir haben unseren Nordfriedhof besucht,
den größten Friedhof Düsseldorfs.
Dort gibt es noch alte, prunkvolle und ungewöhnlich Grabstätten,
die Friedhöfen etwas friedliches und einzigartiges geben.
Gerne würde ich Kölns Melatenfriedhof auch bald besuchen,
er muss noch schöner sein!
Ich bin keineswegs skurril unterwegs,
aber es gibt ein paar ganz wunderschöne Friedhöfe.
Und wenn man keinen Verwandten dort beerdigt hat,
kann man diese Orte wunderbar für einen ruhigen Spaziergang,
ohne Stress und Hektik, nutzen.

***
Außerdem gibt es heute natürlich Martins Wochenstarter



Meine Antworten heute in blau.
1. Am Samstag habe ich mich auf ein schönes Fußballspiel gefreut und was passiert? Die gegnerische Mannschaft, boxt den Schiri um und das Spiel wird abgebrochen. Immerhin haben die Fans es sich nicht nehmen lassen, unsere Mannschaft trotzdem zu feiern!
2. Luca Spengler – der kleine Sohn unseres Mannschaftsbetreuers - bringt mich immer zum schmunzeln.
Nach einem Sieg, darf er immer auf das Spielfeld und rennt von der Mittellinie bis zum Tor, wo er den Ball unter frenetischem Jubel und La-Ola-Welle der Fans, versenkt!
Aber seht selbst (und Ton an!):

http://www.youtube.com/watch?v=Bc6qS7pdHKo 
(fragt mich nicht, warum das Video heute nicht angezeigt wird *grummel*)
3. Hoffentlich gewittert es nicht schon wieder – es zieht sich gerade ziemlich zu.
4. Wenn ich etwas an mir ändern könnte, dann hätte ich gerne ein paar Kilos weniger in der Taille und den Schenkeln und die Zornesfalte müsste auch nicht sein.
5. Zynismus ist keine gute Eigenschaft an mir.
6. Meine Auftragsarbeit zum Abschied von Werners Chef (klick) wird hoffentlich eine Überraschung.
7. Der Montagsstarter gehört für mich zu meinem Blog und meiner Woche, genauso wie der Freitags-Füller. Danke Martin, dass Du den Montags-Starter jede Woche zum Leben erweckst!
8. Und diese Woche habe ich vor allem konsequentes Weight Watchern auf dem Plan und möchte außerdem zur Massage (wenn ich noch einen Termin bekomme).
 
Ich wünsche Euch einen schönen Abend und ich muss gleich mal meinen Fotofundus durchwühlen,
für das neue Thema bei Tinas PicStory!









Sonntag, 12. August 2012

Was wäre ein Sonntag ohne Kuchen?

Viel zu lange habe ich nicht mehr gebacken und wenn, backe ich meist nur Sonntags.
Im Supermarkt gibt es gerade wieder sehr leckere Heidelbeeren.
Zeit endlich ein Rezept auszuprobieren,
welches ich im letzten Jahr auf Terraginas Blog entdeckt habe.

***

Heidelbeer-Käsekuchen

P1000695


Und wie es duftet… ein Träumchen!


P1000697

Na, auch Lust auf ein Stück?
*ich habe gerade ein kleines Stück genascht – so lecker*


Hier kommt das Rezept:
Zutaten für eine 28er-Springform:
Für den Teig:
  • 275 g Mehl
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 1/3 TL Salz
  • 155 g Butter
  • 270 g brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 200-220 ml Buttermilch
Für die Quarkmasse:
  • 340 g 40%iger Quark
  • 135 g Zucker
  • 1 1/2 TL Speisestärke
  • 2 Eier, Gr. M
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 400 g Heidelbeeren
  • 50 g Mandelblättchen
Zubereitung:
  • Quark in ein mit Küchenkrepp ausgelegtes Sieb geben und 1 Stunde abtropfen lassen.
  • Mehl mit Backpulver und Salz sieben.
  • Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten.
  • Butter cremig rühren, nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Weiter rühren, bis die Masse hell geworden ist.
  • Eier nacheinander unterrühren.
  • 1/3 der Mehlmischung und 1/3 Buttermilch zugeben, kurz unterrühren. Mit dem 2. Drittel und dem letzten Drittel ebenso verfahren und nur kurz unterrühren.
  • Den Teig in die Form füllen, dabei einen Rand hochziehen.
  • In einer weiteren Schüssel den abgetropften Quark, Zucker, Stärke, Eier und Zitronenschalen verrühren.
  • Quarkmasse auf den Rührteig geben und einen ca. 2 cm breiten Rand lassen. Evtl. den Rührteig kurz vor dem Einfüllen der Quarkmasse nochmal schnell etwas am Rand hochziehen.
  • Die Heidelbeeren auf der Quarkmasse verteilen und auf dem Rand die Mandelblättchen verteilen.
  • In den vorgeheizten Ofen schieben und in 55-65 Minuten (Stäbchenprobe!) bei 175°C Ober-/Unterhitze backen.
  • Ggf. nach 40 Minuten die Temperatur auf 170°C reduzieren und/oder mit Alufolie abdecken, falls der Rand zu dunkel wird.
  • Ca. 20-30 Minuten in der Form abkühlen lassen
Quelle: http://terragina.de/blog/2011/07/29/nachgebacken-heidelbeer-kase-traum/
***
Habt einen schönen Sonntag und startet gut in die neue Woche!






Freitag, 10. August 2012

Schon wieder FREITAG!

Ich weiß gar nicht, wo die verdammte Woche schon wieder hin ist!
Hatten wir nicht gerade erst Wochenanfang?
Besser, ich denke nicht länger darüber nach,
sonst wird mir klar, dass in spätestens 2 Wochen die Dominosteine in den Supermärkten liegen *kreisch*

Deshalb schenke ich Euch lieber eine Blume zum Wochenende …

***
1-but-wef125-1
***

… und weil ich mich nicht entscheiden kann,


WeekendflowerCollage08_2012

gibt es eine Collage!

***

Schnell noch meinen geliebten
FREITAGS-FÜLLER # 176
6a00d8341c709753ef01156f545708970c
hinterher! Ohne den geht es hier Freitags einfach nicht!
Meine Antworten heute einfach nur in fett.
1. Schon wieder  Freitag und die Olympia-Eröffnungsfeier ist schon 2 Wochen her – wo bleibt nur die Zeit?
2. War es nicht irre, wie die Beachvolleyballer gestern die Bälle abgewehrt haben!
3. Die beste Pizza der Welt  braucht nicht viele Zutaten, muss aber auf Stein gebacken sein. Am liebsten mit frischen Tomaten, Mozzarella und Basilikum.
4. "Lesen gefährdet die Dummheit" ist auch eine alte Binsenweisheit.
5.  Der Austausch von liebenswerten Plaudereien mit meiner Bäckereifachverkäuferin lassen mich beschwingt in jeden (Arbeits-)Tag gehen.
6. Dummheit und Ignoranz ist die Wurzel allen manchen Übels. Aber man muss immer wieder dagegen angehen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Stabhochspringen der Männer, morgen habe ich endlich die Aufstiegsfeier und das Spiel “Fortuna Düsseldorf – Benfica Lissabon” geplant und Sonntag möchte ich stempeln – es führt kein Weg daran vorbei!


Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende!







Dienstag, 7. August 2012

picStory “H” wie …

Zeit für

***
1-but-pic-125
***

In dieser Woche dreht es sich um den Buchstaben “H”!
Ich mag die Buchstaben-Wochen, weil es immer so viele schöne und unterschiedliche Fotos
zu betrachten gibt.

Von mir gibt es diesmal ein tierisches “H”
“H” wie HIRSCH!


TinasPicStory_HwieHirsch_07.08.12_WildparkAurich

Entstanden im Wildpark Aurach in Tirol (bei Kitzbühl).

Mehr Fotos aus diesem Wildpark (allerdings im Schnee) findet Ihr auf unserem Reiseblog (klick).

Vielleicht bis morgen!

Montag, 6. August 2012

S/W-Fokus 030/12

Hattet Ihr ein schönes Wochenende?
Wir konnten uns von der letzten Arbeitswoche erholen und
meine Augen werden – dank Olympia – immer viereckiger! Smiley

Bevor ich mich auch gleich wieder zur Leichtathletik begebe,
habe ich noch ein Foto für Euch.

***
***


Diese Woche habe ich etwas anderes für Euch.

Die Installation “Zeitfeld” des Volksgartens (klick).
Dort war zur BUGA 1987 der Haupteingang des Geländes.
Das “Zeitfeld” ist ein Werk des deutschen Künstlers Klaus Rinke und besteht aus 24 Uhren,
die die gleiche Zeit anzeigen.



Original

P1070467_bearbeitet

Gealtert

P1070467_gealtert

SW-Fokus
P1070467_SW-Fokus

Mir persönlich gefällt in dieser Woche die gealterte Version am besten!

***

Ich habe Martins



sträflich vernachlässigt!
Meine Antworten heute in
blau.

1. Genug Abwechslung bietet die Sommer-Olympiade.
2. Leichtathletik- oder Turnwettkämpfe, also wonach steht Euch der Sinn?
3. 2013 – Baustelle oder Urlaub – darüber zerbreche ich mir den Kopf.
4. Pünktlichkeit ist ein MUSS! Ich hasse Unpünktlichkeit (was einer meiner Mitarbeiter heute morgen gleich zu spüren bekam).
5. Batman und Co muss ich nicht unbedingt sehen.
6. Stempeln muss ich endlich wieder in Angriff nehmen.
7. Nachmittags wach zu bleiben fiel mir diesmal die letzten Tage wirklich schwer.
8. Und für die neue Woche steht immer noch Olympia ganz oben auf der Planung und außerdem habe ich noch die Aufstiegsfeierlichkeiten und das letzte Testspiel “Fortuna Düsseldorf vs. Benfica Lissabon” vor.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend!








Freitag, 3. August 2012

Immer wieder Freitags …

… gibt es hier ein Blümchen für Tina

***
1-but-wef125-1

***

Diesmal aus dem Botanischen Garten:

P1070124_bearbeitet_weekendflower 03082012

Vielleicht könnt Ihr mir sagen, was das für eine Blume ist!?


***
Und weil heute Freitag ist, gibt es auch noch Barbaras Wortfetzen.
FREITAGS-FÜLLER # 175
6a00d8341c709753ef01156f545708970c



Meine Antworten heute in grün.
1. Die olympischen Spiele  verfolge ich jeden Tag – und heute startet auch endlich meine Lieblingsdisziplin, die Leichtathletik.
2. Es ist schon bewundernswert wie leicht und locker die Stabhochspringer(innen) diese Höhen nehmen.
3. Es wäre ein Alptraum  wenn ich da springen müsste.
4.  Selbst vor 25 Jahren wäre aber der Schweinehund dafür zu groß gewesen.
5.  Der Gedanke an die alte Zeit, lässt mich aber doch schmunzeln. Ich muss bei Gelegenheit mal nach einem Bild suchen – ich als “Körbchenträgerin” bei den Deutschen Meisterschaften.
6.  Aufgewachsen bin ich in meiner Heimatstadt Düsseldorf und ich möchte auch gar nicht woanders wohnen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Kugelstoßwettkampf (das war meine Disziplin, lach … in einem anderen Leben), morgen habe ich einen Ausflug zu den “Classic Days” geplant und Sonntag möchte ich das 100m-Finale auf keinen Fall verpassen!
***
Mein Magen knurrt und gleich gibt es wunderbare
Zitronenravioli mit Lachsfüllung, dazu braune Salbeibutter und Tomatensalat!
Yummy!
Bevor Ihr den Hut vor mir zieht, sie sind frisch heute Nachmittag hergestellt, aber nicht von mir!
Allerdings fließt mir alleine bei dem Gedanken daran, mächtig das Wasser im Munde zusammen.

Kommt gut ins Wochenende