Mittwoch, 17. Oktober 2012

Nach langer Zeit …

mal wieder
Inside7
Herbst
bedeutet für mich: bunte Blätter, Kerzenlicht und Zeit für den ersten Blick zurück ins Jahr.
Zuhause
ist dort, wo ich geboren bin, wo Werner und die Fellnasen auf mich warten – was gibt es SCHÖNERES?
morgens
komme ich momentan ohne Wecker gar nicht aus den Federn!
So etwas kenne ich überhaupt nicht von mir und zeigt mir, '
dass ich am Ende meiner Reserven bin.
mittags
muss ich meinen Arbeitsplatz verlassen, sonst lässt man mich nicht in Ruhe.
abends
prasselt der Kaminofen, ein feiner YankeeCandle-Duft zieht durch die Zimmer und Katerchen kuschelt bei mir. Gibt es BESSERES?
traurig
bin ich nur ganz selten.
enttäuscht
wird man immer wieder.
Aber aufstehen und optimistisch bleiben, das ist wichtig und richtig!

Kommentare:

  1. Wir haben es doch gut, oder? Wir haben beide einen tollen Mann, also jede ihren eigenen, hihi, leben beide in einer tollen Stadt, haben ein wunderschönes zu Hause und sind auch noch durch und durch Optimist. Was wollen wir mehr? :) Schau nur, daß die Reservetanks nicht leer laufen, das habe ich erlebt und Du weißt, wie es mir ergangen ist.

    Ich drück Dich, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annchen,

    klingt, als wenn Du den Herbst magst - ich mag ihn auch. ;) Und Yankee Candles und Katzenkuscheln gehört genauso dazu wie schöne Musik. Nur auf das Feuer im Kaminofen muß ich leider verzichten.

    Ich wundere mich tagein, tagaus, dass meine Reserven irgendwie noch nicht erschöpft sind, irgendwo kommt die Kraft her, die ich im Moment noch dringend brauche. Aber irgendwann werde auch ich noch meine vier Wochen Resturlaub nehmen können - darauf freue ich mich schon.

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. hast du das geschrieben oder ich???...ok, du, hätte aber auch ich 1zu1 so beschrieben, hihi!
    herzliche herbstgrüße
    lisanne

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!