Dienstag, 5. März 2013

Darf ich mich vorstellen …

ich bin die Neue!
Ich heiße Imrali, wie die türkische Insel im Marmarameer.
Fragt mich nicht, warum mir meine Züchterin so einen komischen Namen gegeben hat.
Bisher hat man mich Rali-Katze genannt … hmm…

Hier heiße ich jetzt:
Imri!


Frauchen hätte vielleicht noch einen anderen Namen für mich,
aber Herrchen besteht darauf, dass es was mit meinem Namen zu tun hat.
Ich bin schon fast 9 Monate alt und wiege auch schon 4,1 kg!
Sehe ich gar nicht nach aus, oder?

20130305_Imri02_Zuschnitt
Ich bin gestern hier eingezogen und ich vermisse meine alten Kumpels noch so sehr!
Die ganze Nacht habe ich nach ihnen gerufen und sie überall gesucht.
Um mich abzulenken habe ich auch ein wenig gespielt,
aber das hat mir auch keinen Spaß gemacht – so alleine!

Hier wohnt zwar noch ne Fellnase, sie nennen ihn Baba, aber der ist komisch.
Der will nix von mir wissen und hat es vorgezogen, auf der Abzugshaube zu wohnen.
Und ist dann mit Frauchen einfach – ohne mich und Herrchen – ins Bett gegangen.
Das fand ich auch ziemlich doof!
Heimlich bin ich nachts auch ins Bett gekrochen, aber Baba hat mich angefaucht.
Die Nacht war ganz schön anstrengend und jetzt bin ich sehr müde und muss Kräfte sammeln,
für später.
20130305_Imri
Die Fotos von mir sind nur mit so einem Telefon gemacht worden,
was auch noch komische Geräusche macht.
Frauchen sagt, dass kann sie besser …
Na, da warte ich mal ab.
Wollt Ihr noch was wissen?
Dann fragt am besten mein Frauchen!
Und drückt mal die Daumen, dass dieser Baba mich auch bald mag,
sonst wär das echt doof.
Und ich will auch hier nicht wieder ausziehen,
eigentlich ist es hier gar nicht so doof (glaube ich).
Eure Imri

Kommentare:

  1. Ach, Imrali, am Anfang ist es immer schwer, sich irgendwo neu einzugewöhnen. Du schaffst das schon und dem Baba zeigst du einfach mal, dass du auch etwas zu sagen hast. :-)
    Eine wunderschöne Dame bist du. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder von Eurer neuen Katze. Eingewöhnen ist irgendwie immer schwer. Ich wünsche Euch allen ein harmonisches Miteinander. Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Das hatte ich mir so ungefähr gedacht: ein Tier, nur welches? Nun weiß ich's ja, eine wunderschöne Katze. Sie guckt noch ein bisschen 'böse', aber das wird sich sicher bald legen, wenn sie sich eingewöhnt hat.
    Liebe Grüße, Franka

    AntwortenLöschen
  4. ach, das wird schon! welcher mann kann diesem blick und den wunderschönen blonden haaren denn auf dauer widerstehen? so eine hübsche wie du wickelt sicher bald auch baba um den finger, äh um die pfote!
    lieben gruß!
    susi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Imri, Du bist ja eine ganz eine Hübsche. Sicher wirst Du Dich bald eingewöhnen und Baba wird auch bald merken, wie schön es ist, eine Spielkameradin zu haben.
    Liebe Grüße an die ganze Katzen- und Menschenfamilie
    Gitte

    AntwortenLöschen
  6. Oh Imri, Du bist aber eine Hübsche !!! Da wird der Katzenkerl doch nicht lange wiederstehen können ! Und Deine Dosenöffner werden schon dafür sorgen, dass Baba lieb zu Dir ist. Du weißt ja, Kerle müssen manchmal in ihr Glück geschubst werden ;-))) Viel Spaß in Deiner neuen Familie, liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Andrea,

    herzlichen Glückwunsch zum schnuckeligen Neuzugang! Imri ist ein absolut hinreißendes Geschöpf und, wie ich finde :D ebenfalls perfekt für den "Fokus" :D :D

    Hoffentlich verrätst du uns demnächst mehr von der Schönen!

    Viele Knuddler & Krauler für Baba und Imri und dir eine entspannte Zusammenführungs-Woche :) Die zwei werden es schon richten!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Oh Andrea, diese schnuckelige Fellnase haut einen um. Imri ist zuckersüß und ich hoffe, sie und Baba freunden sich sehr schnell an. Herzllichen Glückwunsch zu eurem neuen Familienmitglied, Imri hat sehr viel Glück. :D

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  9. BOH was ein Schmuckstück

    Glückwunsch Annchen zu Imri

    LG vom katerchen der eine Schwäche für diese Katzentiere in Rot hat.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    das ist ja ganz wunderbar, eine Neue und dann noch so ein schöner, ungewöhnlicher Name. Klar, ist ja auch eine ungewöhnlich schöne junge Dame!
    Und wenn die Eingewöhnungszeit mal vorbei ist, läuft sicher auch alles bestens.
    Vorerst meinen herzlichen Glückwunsch zur neuen Mitbewohnerin.♥
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Imri,

    ich kann Dir 100% sagen das Du es nie besser finden kannst als in dem schönen Heim bei Deiner neuen Familie.
    Strenge Dich an und versuche einfach Baba um das Pfötchen zu wickeln dann klappt das schon, versuche mal mit den Wimpern zu klimpern evtl. kannst Baba damit überzeugen.

    AntwortenLöschen
  12. Willkommen kleine Irmi :)

    Du bist ja ein ganz hübsches Mäuschen :) Wir sind uns sicher, dass du den Baba bald um deine Pfoten wickeln wirst. Der muss halt erst mal einen auf eine Art Macho machen und sich aufplustern ;)

    Wir wünschen euch alle eine schöne Kennenlernzeit :)

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  13. Ist die hübsch und sicher, sie braucht etwas Zeit sich einzugewöhnen, aber ich denke mal, dass es noch klappt auch mit Baba. *knuddel*

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!