Freitag, 5. April 2013

Hopp, hopp und weg

So, Herr Hopp, eins ist heute klar, wir entführen drei Punkte aus Hoffenheim!
Wir Düsseldorfer sind vielleicht ein wenig nachtragend,
aber ein Zitat aus Mai 2008 hallt heute noch in Düsseldorf nach.
Herr Hopp sagte damals in einem Interview auf die Frage nach seinem 
“schlechten Gewissen gegenüber Vereinen wie Mainz oder Freiburg”:
Das Gerede von Traditionen verstehe ich nicht. Sehr viele Traditionsvereine sind längst verschwunden oder wollen wir jetzt Fortuna Düsseldorf zurück in die Bundesliga holen?”
Ja, man sieht sich immer zweimal im Leben!
Im Hinspiel hat Herr Hopp sich schon nicht in unsere Arena getraut
und jetzt werden wir dafür sorgen, dass der “Dorfclub” zurückkehrt in die 2. Liga!
Wir sind immerhin ein Traditionsverein, seit 1895!
Genug vom Fußball und schnell zum Freitags-Füller.
Meine Antworten wie immer in fett.
***

1. Wenn es morgen wärmer wäre, könnte ich die letzten Griffe am Katzennetz vornehmen.
2.  Wie wenig Eigenverantwortung manche in der Arbeitswelt zeigen, verstehe ich einfach nicht.
3.  Ein spontaner Wochenendausflug würde mich freuen, irgendwohin wo man schöne Fotos machen könnte. Momentan würde mir was mit Fachwerk gefallen.
4.  Eine Banane ist mein liebster "gesunder" Snack.
5.  Es wird Frühling, wenn man wieder Männer in kurzen Hosen auf der Straße sieht, obwohl das Thermometer gerade 13°C anzeigt.
6.  Ein Radler werde ich gleich runterschlucken.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf 3-Punkte (einer wäre auch ok!) und einen spannenden Fußballabend in einer Kneipe in unserem Viertel, morgen habe ich meinen Kleiderschrank und die Dekokisten aussortieren geplant und Sonntag möchte ich ein paar leckere Gugls backen und die Füße hochlegen!
***
Ich liebe Ranunkel – ein besonders schönes Exemplar ist heute eingezogen und ich werde morgen mal mein Makro ausprobieren und ein wenig rumspielen.
Wenn was brauchbares dabei rauskommt,
liefere ich morgen noch mein Blümchen für Tina nach.









Kommentare:

  1. oje, ich banause! bei dem titel hab ich gedacht, du räumst deine osterdeko weg! aber als österreicherin bin ich hoffentlich entschuldigt, dass ich den herrn hoppsi nicht kenne!
    und auf die knackigen männerbeine trink ich einen radler mit!
    lieben gruß und schönes wochenende!
    susi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte es den Düsseldorfern gegönnt, aber leider hat Hoffenheim doch ausnahmsweise mal wieder Fußball gespielt ... schade, war nix mit den entführten drei Punkten. Aber in der nächsten Saison klappt es bestimmt :-)

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!