Dienstag, 9. Juli 2013

Black & White [07/2013]

Ist es nicht schön?
Der Sommer ist endlich da!
Es freut mich besonders, weil meine Ma morgen ihren 82. Geburtstag feiert
und in dieser Woche noch zwei Hochzeiten anstehen,
die schönes Wetter einfach verdient haben!
***
Man glaubt es kaum, aber ich bin auch diesen Monat pünktlich mit meinem Beitrag für



Nachdem ich am Freitag leider auf eine Beerdigung musste,
gibt es heute auch ein Foto vom Düsseldorfer Nordfriedhof.
IMG_0779_DxO_SW
Ich bin dort hin und wieder unterwegs,
ich mag diese alten Gräber und ihre Skulpturen!
Es erdet mich wieder und ich komme dort zur Ruhe.

Kommentare:

  1. auch wenn der anlass ein trauriger war - das ist ein wunderschönes foto! manchmal ist die rückseite eben auch einen genaueren blick wert.

    lieben gruß und ein schönes feiern!

    susi

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild ist gelungen.
    Beste Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,


    das ist ein sehr schönes Bild und eignet sich sehr gut für das s/w Projekt.

    Dann wünsche ich Dir noch gaaaanz viel Spass in dieser Woche.

    Liebe Grüsse
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Fotos, das ich womöglich auch in s/w gehalten hätte, es paßt perfekt.
    Viel Freude bei allem was du noch vorhast.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  5. Auf alten Friedhöfen wird man als Fotograf(in)immer fündig! Ein schönes s/w Bild, es strahlt die Ruhe des gesamten Ortes aus.
    VG, Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ruhe so sehe ich es auch Annchen und wunderschön
    einen LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  7. Ein Friedhof scheint u.a. ein guter Platz für s/w-Fotografie zu sein - deine Aufnahme ist dir dir jedenfalls sehr gut gelungen ... LG Steineflora

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    eine wunderbare Perspektive hast Du gewählt. Dieses Foto ist in B/W ein absolutes MUSS. Beeindruckend und sehr intensiv.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Annchen,
    ist ein tolles S/W Foto, mit dem du die Emotionen sehr gut eingefangen hast.

    Liebe Grüße
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Andrea.
    Ein ganz tolles Bild ist Dir hier gelungen. Ja, ein großer Friedhof in der Stadt steckt voller interessanter Fotomotive, auch wenn er natürlich auch ein Ort der Trauer und des Abschieds ist. Aber auch der Tod gehört zum Leben dazu und deshalb müssen Friedhofsbilder nicht unbedingt traurige Bilder sein.
    Licht und die Schatten heben die Strukturen der Skulptur sehr schön hervor. Das macht das Bild sehr schön plastisch. Auch gefällt mir das Minimalismus, denn der Ausschnitt beschränkt sich auf das absolut notwendige. Toll gemacht!

    LG, Georg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Georg, für Deinen ausführlichen Kommentar.
      Ich scheitere immer wieder an den einfachen Regeln beim Fotografieren, deshalb freue ich mich über diese Art der Kommentare ganz besonders.

      Herzlichen Dank und lieben Gruß
      Andrea

      Löschen
  11. Der Auschnitt gefällt mir, auch das Format ist gut gewählt. S/W passt hier ausgezeichnet zum Motiv.

    Gruss
    Olaf

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!