Donnerstag, 15. August 2013

Collage: An die Adria nach …

Habt Ihr noch Lust auf weitere Urlaubsimpressionen?
Ja?
Dann entführe ich Euch heute nach

Polignano a mare!


2013_Collage_Apulien_Polignano a mare

Polignano a mare liegt ca. 30 km südlich von Bari.
Die Brücke ist noch aus dem römischen Reich!

Diese kleinen Stadtstrände findet man in Süditalien überall
und sie sind auch überall total überfüllt!

Kommentare:

  1. ein sandstrand mitten in der stadt, da wär mir sogar egal, dass er total überfüllt ist! das meer ist das einzige, das mir im österreichurlaub manchmal fehlt.
    was man aus alten autoreifen alles machen kann!

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
  2. Andrea, Du kannst Fragen stellen. Natürlich wollen wir mehr Bilder sehen, Du machst doch so wunderschöne. :) Diese Stadtstrände sind schrecklich voll, oder? Den Schlimmsten habe ich übrigens auf Ischia gesehen, man sah kein Strandkorn mehr. Puh..., nix für mich und dann noch gleich neben dem Hafen. ;)

    Die Reifenverwertung ist ja wirklich gelungen. :)

    Hab einen schönen Abend, Tina

    AntwortenLöschen
  3. das mit dem Autoreifen..das gefällt mir
    LG zum Freitag vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. Wünsche dir einen herrlichen Freitag,
    liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!