Donnerstag, 30. Januar 2014

foto projekt | beauty is where you find it #95

Wie war das noch mit der Suche nach einem Foto-Projekt?
So wirklich weiter bin ich noch nicht, vielleicht noch schnell morgen für den 12tel Blick ein Foto schießen?!
Einen Ort hätte ich zumindest im Auge, mal sehen …

***

Über bloglovin bin ich eben über Luzia Pimpinellas Projekt gestolpert und blieb an einem Wort hängen:
Dankbarkeit!

luzia pimpinella | #BIWYFI | foto projekt nr.95 | a weekly photo challenge no.95

Gerade in diesem Monat bin ich für so vieles und für so viele, dankbar!
Da gibt es aber leider kein Foto von und es würde den Rahmen sprengen …
Trotzdem auch ohne Foto … DANKE! an …

- meinen Göttergatten, der mir emotional und tatkräftig zur Seite stand,

- Nici, Micha, Katrin, Petra, Frank, Christiane, Jane, Heike, Steffi, Claus, AJ, Gitte, Elke, meine Weltbesten Mädels (und ein Kerl) in der Arbeitswelt, Karin, Iris, Bärbel, Silke …

Ganz ehrlich, ich weiß nicht, wie ich es ohne Euch geschafft hätte!

***

Aber noch zwei zauberhafte Wesen haben mir über diese schwere und emotionale Zeit geholfen!

IMG_3737_DxO

IMG_3740_DxO

Und noch etwas habe ich in den letzten 8 Wochen gelernt oder mir vielleicht einfach wieder ins Gedächtnis gerufen:
In der Not, erkennt man die wahren Freunde!

Ich werde Euch das nie vergessen!

Mittwoch, 29. Januar 2014

inside 7 – letzter Mittwoch im Januar

Kann ich Euch entführen, Euch an meinen Gedanken teilhaben lassen?

Dann geht es jetzt zu Annes

7button

nebensächlich… zu erwähnen, dass ich mich schon jetzt auf wärmeres Wetter freue.

hauptsächlich…freue ich mich, auf Sonne auf meiner Haut!

ursächlich… ist sicherlich, dass ich den Winter zwar mag, aber diese Kälte nicht ertragen kann/will.

tatsächlich… mag ich sie nur, wenn wir in Österreich und die Berge in Schnee gehüllt sind.

fröhlich… stampfe ich dann dick eingemummelt durch die Landschaft – aber nicht mehr in diesem Winter!

nächtliche… kalte Füße, habe ich leider viel zu oft und daran gewöhne ich nie.

erfreulich ist … das es jemand gibt, der sie mir seit Jahren wärmt!

***

Kissenfotos habe ich Euch versprochen … schon mal 3 von 4!
Ein weiteres, großes Kissen stützt meinen Rücken an meinem Nähplatz und so stand es nicht als Fotomodell zur Verfügung.
Die Rückseite besteht aus orangem Stoff, ringsherum braune Binse und das große Kissen hat einen Hotelverschluss!

Kissencollage

Bessere Fotos vielleicht bei den nächsten Kissen :-)

Montag, 27. Januar 2014

Katziges …

Lange gab es hier auch keine Katzenfotos mehr zu sehen!
Habt Ihr Lust zu schauen, wie sehr Imri sich immer noch verändert? Ich finde, die lange Entwicklung bei den Coons einfach klasse .. süße Knubbelschnute!
Und ihre ewige Augenentzündung hat der neue Tierarzt auch in den Griff bekommen!

IMG_3718_DxO

IMG_3694_DxO_2

Und Baba, der alte Brummbär, fand die Fotoknipse wieder mal fuuuuurchtbar und schaut dementsprechend grimmig!

IMG_3703_DxO_2

IMG_3712_DxO_2

Und mit dem letzten Fotos schleiche ich mich endlich wieder in den SW-Fokus ein!

IMG_3712_DxO_2_SW-Fokus

Samstag, 25. Januar 2014

Nähkurs 1.0

Vor einigen Jahren, als der Stempelvirus überall eine kreative Schaffenspause einlegte, begannen einige meiner Stempelfreundinnen (wieder) mit dem Nähen.
Ich, die noch nicht einmal vernünftig einen Knopf annähen kann, habe mich damals erfolgreich gewehrt.
Es sollte nicht noch ein teures Hobby hier einziehen und ich konnte mir auch nicht im entferntesten vorstellen, dass mir das wirklich Spaß machen sollte!
Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen!
Eine davon hieß: Kissen mit Fotodruck.
Ich finde sie so klasse, aber muss frau dafür wirklich 40 oder 50€ ausgeben?
Nein, sicher nicht, dachte ich mir.
Elke, erbarmte sich und versuchte mir mit der alten Nähmaschine von Schwiegermutter, mir das Nähen beizubringen.
Schnell wanderte das alte Stück in den Keller und Elke ließ mir ihre Nähmaschine hier und so wurden irgendwann auch die Kissen fertig (ich glaube, ich habe sie Euch unterschlagen … hole ich nach!)
Mein Göttergatte war schon angefixt und suchte für seine Lieblingsfrau fleißig im Internet nach einer anständigen Maschine.
Gekauft haben wir sie Ende November in Solingen (klick).
Ich muss sagen, tolle Beratung und der Preis konnte mit denen im Internet mithalten.
Nur fehlte mir die Zeit, um das gute Stück überhaupt auszupacken.
Weihnachten war es dann immerhin soweit, dass ich mein Bastelreich ein wenig aufgeräumt habe und so die NäMa einen eigenen Platz bekam.
Das Glück war mit mir und so bin ich im neuen Jahr in einem Nähkurs gelandet und so werde ich hier sicherlich, das ein oder andere Stück mit Euch teilen.
Angefangen habe ich mit einer Küchenschürze, auch wenn ich bisher gar keine getragen habe Zwinkerndes Smiley.
Aber es ist ja nie zu spät, damit anzufangen …
Voilà:
Schuerze

Freitag, 24. Januar 2014

Freitags-Füller #252

FREITAGS-FÜLLER # 252
6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Zu wenig Aufmerksamkeit hatte ich heute nicht.
2.  Es gab viele herzliche Momente und so blieb es nur von den Temperaturen kalt.
3.  Das Gute ist, es ist vorbei.
4. Heute Abend wird mich im ein Fall von totaler Erschöpfung überkommen.
5.  “Zwischen Hochmut und Demut steht ein drittes, dem das Leben gehört und das ist Mut”
(Theodor Fontane)
.

6.   Ich glaube, dass in allem negativen etwas positives steckt – probiert es mal das funktioniert!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf einen Glühwein und einen ruhigen Abend, morgen habe ich einen Besuch im Stoffladen zum Sonderverkauf geplant und Sonntag möchte ich spontan entscheiden, etwas zu tun oder auch nicht!
***
Die Beerdigung meiner Mum liegt hinter uns.
Nicht nur meine Familie, sondern auch Freunde und Kollegen sind mit uns diesen letzten, schweren Weg gegangen.
Herzlichen Dank für jedes gesprochene Wort und liebevolle Umarmungen.
Es ist schön zu wissen, dass wir nicht alleine sind!
***
Nun möchte ich hier wieder nach vorne schauen …und voller Herzblut an einen Neustart 2014 glauben!
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und wir lesen uns bereits morgen hier wieder, versprochen ….








Donnerstag, 23. Januar 2014

Der Umzug ist perfekt!

Ich habe mich sehr schwer getan mit dem neuen Blognamen!
Meist hatte meine “gute” Idee schon jemand vor mir oder er gefiel mir plötzlich doch nicht mehr!
Die ein oder andere liebe Seele raucht sicher schon der Kopf und ich Danke Euch für Euren Input, auch wenn es nichts davon wurde!
Gestern Abend war es plötzlich in meinem Kopf und nachdem Werner noch einen kurzen Einwand hatte (er hätte es lieber kürzer gehabt), bleibt es jetzt doch so, wie gedacht!
R(h)eines Herzblut
Wir leben am schönen Rhein und in einer wunderbaren Stadt und das was ich hier mit Euch teile, sei es geschriebenes oder Fotos, ist mein Herzblut!
Herzblut für meinen Göttergatten!
Herzblut für meine Fellnasen!
Herzblut für meine Freunde!

Herzblut für meine Heimatstadt!
Herzblut für meine Fortuna!
Herzblut für die Fotografie!
Herzblut für alles Kreative!
Herzblut für alles aus der Küche!
Herzblut für …
Ich möchte wieder mehr Rezepte bloggen, vielleicht finde ich auch noch ein schönes Fotoprojekt
damit die Fotoknipse auch wieder zum Zug kommt!
Ich möchte so vieles wieder tun, wozu mir in den letzten Jahren die Lust, die Motivation und auch die Zeit fehlte.
Wer weiß, vielleicht stemple ich auch mal wieder (hahaha … wahrscheinlich eher nicht).
Trotzdem wird es auch wieder kreatives geben, ich arbeite dran!
Ich möchte Treffen mit meinen lieben Mädels, die mir seit so vielen Jahren treu zur Seite stehen, genießen und ich hoffe sehr, dass wir uns oft sehen!
Ich möchte wieder spontan werden, Ausflüge unternehmen und nicht immer auf mein Handy achten!
Ihr seht, ich möchte wirklich nach vorne schauen und mein/unser Leben wieder in die Hand nehmen!
Zeit ist wieder genug vorhanden, wir werden sie nutzen!
***
Ich hoffe, Ihr bleibt mir auch unter einem neuen Titel treu und wenn der morgige, traurige Tag vorbei ist,
wird es weiter nach vorne gehen und auch hier, wird es wieder regelmäßige Beiträge geben!

Freitag, 17. Januar 2014

Umbruchstimmung …

Ich möchte mich ganz herzlich für die lieben Worte
des Trostes und der Anteilnahme zum Tod meiner Mutter, bedanken!
Egal, ob hier im Blog, per Mail, Post und Telefon …,
es hat mir Kraft gegeben!
Die Beerdigung ist erst in einer Woche,
danach werde ich das Jahr “neu starten” – quasi 2014 reloaded oder 2.0!
***
In meinem Leben ändert sich gerade so viel.
Die letzten Jahre war ich gerne und viel für meine demente Mutter da.
Es war oft Kraftraubend und natürlich auch anstrengend,
aber jetzt fehlt es!
Mir fällt es (noch) schwer, zu Ruhe zu kommen.
Aber das wird wieder, natürlich!
Mir ist bewusst geworden, dass ich erst jetzt “erwachsen” bin.
Seit letzter Woche bin ich kein Kind mehr … für niemanden mehr!

Deshalb wird sich auch hier einiges ändern.
Ich nutze die Umbruchsstimmung in mir, um neue oder andere Wege zu gehen.
Ein Punkt wird sein, dass mein Blog einen neuen Namen bekommt!
Für meine Mum war ich die letzten 30 Jahre nicht Andrea,
sondern nur “Anna”!
Einige im Freundeskreis haben es über die Jahre übernommen,
ich mag es, aber es ist komisch, nicht mehr täglich damit angesprochen zu werden!
Aus “Anna” wurde im Jahr 2000 durch ein Hochzeitsforum “Annchen”,
in Bastel- und Stempelzeiten nannten mich mehr mit diesem “Namen” als mit meinem richtigen.
Heute sind es eine Handvoll ganz lieber Menschen in meinem Leben,
die mich heute noch so nennen und auch weiter nennen dürfen und sollen!
Aber hier wird “Annchen” ausziehen…, ein Stück mehr des Erwachsenseins!
Also, wundert Euch nicht, wenn es demnächst hier nicht mehr
“Annchen – Live aus meiner kleinen Welt”
heißt!
***
Aber jetzt genug vom Umbruch, sondern etwas mehr Kontinuität!
Der Freitags-Füller!
FREITAGS-FÜLLER # 251
6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Ich sehe nach vorne – und das ist gut so.
2.  Es bringt nichts, mit dem Schicksal zu hadern … auf keinen Fall.
3.  Das Zauberwort heißt “Geduld”.
4.  In den letzten Wochen habe ich zugenommen .
5.  Eins weiß ich genau, das wird sich die nächsten Wochen wieder ändern.
6.  Wenn ich mir was Gutes tun will, werden wir für ein paar Tage Düsseldorf den Rücken kehren (oder auch nicht … wir werden sehen!) 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Fernsehabend, morgen habe ich den 2. Teil des Nähkurses geplant und Sonntag möchte ich mich überraschen lassen!
***
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und gebt mir ein wenig Zeit,
bis es hier wieder regelmäßig was zu sehen und zu lesen gibt!
http---signatures.mylivesignature.com-54492-50-01599564704DA9DBACDFC1AD256A50D5









Donnerstag, 9. Januar 2014

R.I.P.–ich vermisse Dich!

 

“Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust,

wird es Dir sein, als lachten alle Sterne,

weil ich auf einem von ihnen wohne,

weil ich auf einem von ihnen lache,

du allein wirst Sterne haben,

die lachen können!”

(Antoine de Saint-Exupéry)

***

P1000654_bearbeitet_Zuschnitt

(10.07.1931 – 08.01.2014)

***
Liebe Mum,

ich hab’ Dich lieb!