Samstag, 25. Januar 2014

Nähkurs 1.0

Vor einigen Jahren, als der Stempelvirus überall eine kreative Schaffenspause einlegte, begannen einige meiner Stempelfreundinnen (wieder) mit dem Nähen.
Ich, die noch nicht einmal vernünftig einen Knopf annähen kann, habe mich damals erfolgreich gewehrt.
Es sollte nicht noch ein teures Hobby hier einziehen und ich konnte mir auch nicht im entferntesten vorstellen, dass mir das wirklich Spaß machen sollte!
Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen!
Eine davon hieß: Kissen mit Fotodruck.
Ich finde sie so klasse, aber muss frau dafür wirklich 40 oder 50€ ausgeben?
Nein, sicher nicht, dachte ich mir.
Elke, erbarmte sich und versuchte mir mit der alten Nähmaschine von Schwiegermutter, mir das Nähen beizubringen.
Schnell wanderte das alte Stück in den Keller und Elke ließ mir ihre Nähmaschine hier und so wurden irgendwann auch die Kissen fertig (ich glaube, ich habe sie Euch unterschlagen … hole ich nach!)
Mein Göttergatte war schon angefixt und suchte für seine Lieblingsfrau fleißig im Internet nach einer anständigen Maschine.
Gekauft haben wir sie Ende November in Solingen (klick).
Ich muss sagen, tolle Beratung und der Preis konnte mit denen im Internet mithalten.
Nur fehlte mir die Zeit, um das gute Stück überhaupt auszupacken.
Weihnachten war es dann immerhin soweit, dass ich mein Bastelreich ein wenig aufgeräumt habe und so die NäMa einen eigenen Platz bekam.
Das Glück war mit mir und so bin ich im neuen Jahr in einem Nähkurs gelandet und so werde ich hier sicherlich, das ein oder andere Stück mit Euch teilen.
Angefangen habe ich mit einer Küchenschürze, auch wenn ich bisher gar keine getragen habe Zwinkerndes Smiley.
Aber es ist ja nie zu spät, damit anzufangen …
Voilà:
Schuerze

Kommentare:

  1. Die ist ja schick geworden ! Nein, nein, ich werde nicht noch etwas anfangen *lach*.
    Gut das Du diesen schlimmen Tag im Kreis Deiner Lieben verbracht hast !
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS hab ich auch gesagt und mich sehr, sehr lange gewehrt .. tja, was soll ich sagen :-)

      Löschen
  2. Wow, die Schürze kann sich sehen lassen (und Du natürlich auch). Ich bin gespannt auf weitere Werke von Dir.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. eine küchenschürze mit marilyn monroe drauf - das hat was! ich möchte meiner tochter auch eine nähen, weil sie ja so gerne kocht.

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich fand den Stoff auch gleich cool ... und ich wollte keine üblichen Küchenmotive

      Löschen
  4. Chic schaust du aus in deiner Küchenschürze und die musst du jetzt aber auch öfter beim Kochen und Backen anziehen. Wäre ja schade, wenn sie im Schrank liegen bleiben würde.

    Bin gespannt auf weitere Werke von dir.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sie hängt auf jeden Fall schon gaaanz in der Nähe :-)

      Löschen
  5. Klasse ist Deine Schürze geworden. Ich würde ja auch gerne nähen können. Man sieht auf den Blogs auch so viele tolle genähte Dinge. Aber erstmal fehlt mir das Können, dann die Zeit und einen Nähkurs habe ich in meiner Nähe auch noch nicht in Erfahrung gebracht.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Katja, ich wußte noch nicht mal, dass es relativ in meiner Nähe einen Stoffladen gab und ich bin da seit Jahren dran vorbei gelaufen ;-)

      Löschen
  6. Die Schürze ist klasse geworden. Bin schon gespannt, was als Nächstes auf der Liste steht.

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nächste Stück gehört meinem Mann, aber ich bezweifle, dass ich das veröffentlichen darf :-)

      Löschen
  7. Prima dann bin ich mal gespannt was da noch gewerkelt wird Annchen.

    Schürze..NIE binde ich eine um..der Grund..ALLES was klein ist und den falschen Platz hatte landete in der Schürzentasche.. auch eine Marotte
    LG vom katerchen zum Wochenstart

    AntwortenLöschen
  8. Da ich beim Kochen nicht gerade die Leuchte bin, sollte ich mir auch mal eine Schürze anschaffen ;)
    Finde deine sehr toll. Vielleicht sollte ich meine Nähmaschine auch mal wieder hervor holen :)

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  9. Wow, großartig, Andrea! Warum bekomme ich Deine Posts nicht mehr angezeigt, hm... Muss ich mal ergründen, sonst verpasse ich doch alles.

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, schon gefunden. Bei dem Bloglovin-Button ist der neue Name noch nicht als Ziel hinterlegt, darum warst Du nicht mehr in meinem Feed. Aber über die Suchfunktion hab ich Dich ruckizucki gefunden und angeklickt. ;)

      Tina

      Löschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!