Freitag, 28. Februar 2014

Motto des Tages

Da wollen wir mal hoffen, dass es heute gegen unseren Ex-Trainer nicht die nächste Pleite gibt …

***

Und während ich im Stadion stehe, friere und singe, habe ich hier noch den aktuellen Freitags-Füller für Euch:

FREITAGS-FÜLLER # 257

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  Wir haben  heute beim Tierarzt viel Zeit und Nerven gelassen.

2. Ob die Behandlung anschlägt wird sich zeigen.

3.  Ich habe gerätselt womit es wohl zusammenhängen könnte, aber mir will nichts einfallen.

4.  Unser Tierarzt ist überhaupt nicht ein wenig ignorant .

5.  Heute ist der letzte Tag im Februar (und somit auch noch ein Bild für Kalles Projekt fällig – aber das gibt es erst morgen).

6.   Eine Laugenstange oder eine Bratwurst das wird mein Snack am Abend. 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gutes Fußballspiel (Ironiemodus aus) , morgen habe ich vielleicht einen Besuch im neu entdeckten Nähladen, aber auf jeden Fall einen Tag an der Nähmaschine geplant und Sonntag möchte ich mich einfach überraschen lassen, ich habe wirklich noch keinen Plan!

***

Schnell noch ein Foto passend zum heutigen Tag in Norden entdeckt und dann wünsche ich Euch ein schönes, vielleicht auch karnevalistisches Wochenende!
Fortuna-Fans sind überall Smiley

IMG_3801_DxO

Donnerstag, 27. Februar 2014

foto projekt | beauty is where you find it #99

Heute zum Thema:

luzia pimpinella | #BIWYFI | foto projekt nr.99 | a weekly photo challenge no.99

Schon wieder ist ein Monat rum, mir ist so, als wären wir gerade erst in den Februar gestartet, da ist er auch schon wieder vorbei.

Ich bin dankbar für meinen Lieblingsehemann, der spontan genug war um mit mir den Trip an die Nordsee zu unternehmen!

IMG_3827_DxO_2 (2)

Wir hatten herrliche Tage, abschalten war so wichtig und wenn ich nicht gerade meine linke Schulterverspannung massiv spüren würde, würde ich die Energie durch die freien Tage, sicherlich in meinem Körper spüren!

Unser Hotel in Norddeich erwies sich als Glücksgriff, gleich am Deich, ruhig und mit gutem Essen und einem heißen Dampfbad!
Die Jahreszeit eignet sich sicher nur bedingt für die Ecke, vieles war geschlossen und so hatten wir es schon schwer überhaupt ein vernünftiges Fischbrötchen zu ergattern!
Aber wir werden sicher dort noch einmal zu einer anderen Jahreszeit einfallen (nicht um am Strand zu liegen, da fallen mir andere Orte ein), aber ein hübscher Golfplatz ist in der Nähe und für uns Anfänger genau richtig, so auf plattem Land Smiley.

Wenn jetzt unser Tierarzt noch herausfindet, was unserer Imri fehlt, dann wäre ich auch ihm unendlich dankbar – aber vielleicht bekommt er dann den Dankbarpost im März!?

Mittwoch, 26. Februar 2014

inside7 am Mittwoch (und zurück von der Nordsee!)

Ich brauchte dringend einen Tapetenwechsel und so haben wir uns für 4 Tage an die Nordsee verkrümelt!
Ein schnuckeliges Hotel, gleich in Norddeich am Strand war schnell gefunden, die Fellnasen waren gut versorgt und so konnten wir los.
Spazieren, Fotos schießen (viel Gegend, wenig wir *seufz*), Fischbrötchen essen, Seele baumeln lassen … herrlich!

Fotos muss ich noch sichten, aber eins hab ich schon mal für Euch! Am Montag hatten wir einen wunderschönen, sonnigen Tag incl. Wahnsinns-Sonnenuntergang!

IMG_3948_DxO_2

***

7button

Unter meinem Bett … befindet sich so einiges in unserem Bettkästen (Schuhe z.B.)

Im Kühlschrank… liegt geräucherter Fisch …, als hätten wir davon die letzten Tage nicht genug gehabt!

Ordnung … hihi… meine Ablage im Büro ist definitiv besser als die Zuhause!

Ahnungslos … bin ich momentan, was unsere Imri hat! Hoffe, der TA weiß morgen einen Rat.

Weggeworfen … habe ich eben ein paar vergammelte Möhren!

ich muss nochmal … aussortieren! Mein Kleiderschrank hat es genauso dringend nötig, wie mein Bastelzimmer.

absolut nervtötend … finde ich momentan das Gekicke meiner Fortuna (und am Freitag darf ich es mir wieder live ansehen *grr*)

Freitag, 21. Februar 2014

FREITAGS-FÜLLER # 256

Ich bin immer noch erkältet oder soll ich besser sagen, wieder schlimmer erkältet?
Seit gestern wird es stündlich schlimmer und es nervt mich einfach nur noch!
Dabei wollte ich mich mal in Ruhe an die Nähmaschine setzen und das ein oder andere Projekt in Angriff nehmen.
Aber mit ständigem Taschentuch an der Nase macht das einfach keinen Spaß.

Schauen wir mal, ob es vielleicht am Wochenende besser wird!
Jetzt erst mal der liebgewonnene:

FREITAGS-FÜLLER # 256

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  Ich glaube nicht, dass wir wirklich noch einmal Winter mit Eis und Schnee bekommen.

2.  Für mich war der Winter bisher perfekt.

3.  Unter anderen Umständen, wenn wir Urlaub in den Bergen geplant hätten, würde es mich sicher ärgern.

4.   Aber der Tag der Entscheidung dagegen, haben wir schon 2013 getroffen .

5.   Hallo Frühling wollte ich heute rufen – dann regnete es wieder und es war fast wie im April (also doch Frühling).

6.   Die Pflanzen haben sich bestimmt darüber gefreut und das vielleicht auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Besuch bei Thailänder , morgen habe ich was Schönes geplant (davon erzähle ich Euch ein andermal mehr) und Sonntag möchte ich einen Spaziergang unternehmen (Sauna fällt wegen Erkältung leider aus)!

***

Ich hatte noch einmal ein Rezept aus der aktuellen Lecker Backery gebacken.

IMG_3770_DxO

Das Frischkäse-Topping war wirklich sehr, sehr lecker … der Rest … ich weiß nicht, ich glaube nicht, dass ich ihn noch einmal backen werde.
Ich habe vergessen ein Foto vom aufgeschnittenen Kuchen zu machen. Innen sollte er halb hell, halb dunkel sein, getrennt von einem Keks. Klappte bei mir nicht wirklich, vielleicht lag es an den Maßen der Form.
Rezept lasse ich Euch dieses Mal nicht hier, weil er mich wirklich nicht überzeugt hat.

Habt ein schönes Wochenende!

 

Mittwoch, 19. Februar 2014

inside7 am Mittwoch

Anne ist aus ihrem Urlaub zurück und so gibt es heute auch wieder ein paar Gedankensplitter.

7button

my home … is where my heart is!

in meinem Leben… ist bisher fast alles “nach Plan” gelaufen und ich bin glücklich mit meinem Leben.

gerade gestern… habe ich noch gedacht, man sollte nicht hadern, mit dem, was man nicht hat, wenn man dafür gesund ist!

allerdings… fällt das nicht immer leicht sich das einzugestehen und danach zu leben.

ich liebe es… in unseren vier Wänden zu sein, mit allem was für mich zum Glücklich Sein dazu gehört.

bedauerlich… das ich zwischendurch auch noch mal arbeiten muss ;-)

vielleicht sollte ich… drüber nachdenken, was wir noch verschönern könnten, nicht heute, nicht morgen … aber irgendwann!

 

Samstag, 15. Februar 2014

Alles für die Katz #4 (und ein Samstags-Füller)

Guten Morgen meine lieben Blogleser!
Ist es bei Euch auch so ein herrlicher Tag?
Warme, leicht sonnige 14°C ließen mich ein wenig durchs Städtchen treiben und ein paar Sale-Schnäppchen durften auch mit nach Hause! Da freut frau sich doch, wenn die Dame an der Kasse sagt: “Heute Nacht ist der Artikel um weitere 10€ reduziert worden!”
***
Heute geht es rüber zu Kalle und seinem Projekt:
Am 1. und am 15. jeden Monat gilt es Katziges zu zeigen.
Nichts leichter als das, habe ich damit doch zwei feste Termine wo ich Euch meine Fellnasen präsentieren kann.
Und damit es gerecht zu geht, immer im Wechsel.
Heute geht es mit Imri los, weil ich letzte Tag ein paar wirklich schöne Fotos von der kleinen Hibbel-Maus geschossen habe. Sie ist immer in Bewegung und es ist wirklich schwer, sie abzulichten.
Baba dagegen sitzt immer ruhig, findet die Knipskiste aber so was von DOOF!
Voilá:
IMG_3784_DxO_4

***
Und weil gestern meine Fortuna zuhause gespielt hat, habe ich natürlich auch den Freitags-Füller verpasst,
machen wir einfach einen Samstags-Füller draus (Ihr kennt das ja mittlerweile schon Zwinkerndes Smiley 
FREITAGS-FÜLLER # 255
6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Gib mir  einen Urlaubstermin und ein Ziel und schon sitze ich vertieft in der Planung.
2.  Relativ schnell sind Erfolge sichtbar.
3.  Heute ist Gestern war Valentinstag und ich lege darauf überhaupt keinen Wert.
4.   Es ist wichtiger, dass der Rest des Jahres mit Zufriedenheitsgarantie gefüllt ist.
5.   Ich freu mich schon auf ein paar Urlaubstage an der Nordsee.
6.   Wie ich las, darf ich die Ostfriesentorte auf keinen Fall verpassen.
7. Was das Wochenende angeht, heute gestern Abend freute ich mich auf einen Stadionbesuch (auch wenn das Ergebnis mich nicht glücklich stimmt), morgen heute habe ich was kreatives geplant und Sonntag möchte ich zwei Geburtstage bei Freunden feiern!
Ich hoffe, Ihr habt ein entspanntes Wochenende!







Donnerstag, 13. Februar 2014

foto projekt | beauty is where you find it #97

Es ist wieder grau-in-grau draußen, dazu regnerisch und es weht ein eisiger Wind!
So richtig Winter ist es nicht da draußen, meine Pflanzen treiben schon aus und ehrlich gesagt, will ich jetzt auch lieber Frühling, anstatt eisigen Winter!

Das ist aber in dieser Woche Nics Thema:

luzia pimpinella | #BIWYFI | foto projekt nr.97 | a weekly photo challenge no.97

Mangels Winter in NRW habe ich mein Archiv durchforstet und ein eisiges Foto gefunden:

2012_01_12 Wildpark Wildbichl5(Österreich, Wildpark Wildbichl)

Beim Anblick dieses Fotos muss ich doch sagen, so ein wenig Winter wäre schön gewesen!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Vize-Freitag ;-)

Dienstag, 11. Februar 2014

Ein Blick zurück in den Herbst …

Termine, Termine, Termine!
Gerade jagt hier ein Termin den anderen!
Die Wohnung meiner Ma musste/sollte/wollte übergeben werden, Tierarzttermin mit Imri war längst überfällig, Nähkurs, backen, die 2. Liga ist gestern wieder gestartet und Olympia ist auch noch.

Aber immerhin habe ich es geschafft, unseren Urlaubsblog auf den aktuellen Stand zu bringen.
Wer also noch einmal zurück auf Herbstmodus möchte, klickt hier: Urlaubsblog

IMG_3582_DxO_Zuschnitt

Donnerstag, 6. Februar 2014

inside7–heute mal entschleunigt am Donnerstag

7button

Auch wenn es morgen schon wieder Gedankensplitter in Form des Freitags-Füllers gibt, verzichte ich heute nicht auf Annes inside7.

heute Morgen… plärrte der Wecker erbarmungslos – das passiert mir nicht oft.

nicht jetzt… denke ich in den letzten Tagen immer wieder (dazu passt Annes Beitrag: Entschleunigung – klick)

wie hieß denn… noch gleich, dieses Ding mit dem Reißverschluss? (Auflösung: Banane) Meine Mutter fragte mich das sooo oft!

ich muss noch einmal… ein paar Tage raus hier und abschalten – dringend!

schon wieder… wird sich der ein oder andere fragen und von mir nur ein “JA”, ernten.

der innere Schweinehund… kann mich genauso, wie der frühe Vogel Zwinkerndes Smiley

fast immer… höre ich auf mein Bauchgefühl und fahre damit sehr gut!

 

Wir lesen uns morgen Abend wieder und dann ist schon wieder: WOCHENENDE!

foto projekt | beauty is where you find it #96

Auch mich hat es jetzt erwischt und ich schniefe und huste vor mich hin.
Nach zwei Tagen Auszeit zuhause, geht es heute langsam aufwärts und ich hoffe, dass ich mich am Wochenende weiter auskurieren kann.

luzia pimpinella | #BIWYFI | foto projekt nr.96 | a weekly photo challenge no.96

Zum Thema “weiß” wollte ich Euch eigentlich etwas kreatives zeigen, aber das muss nun warten … kommt Zeit, kommt weiß!

Und weil Schnee in diesem Winter bei uns absolut keine Chance hatte, gibt es heute ein Archivbild aus unserem letzten Winterurlaub 2013:

IMG_2086_DxO

Urlaub in den Bergen, Schnee und Sonne … was will man eigentlich mehr???

Montag, 3. Februar 2014

Hätt’ ich Dich heut erwartet, ...

hätt ich Kuchen da!Erinnert Ihr Euch an Ernie und Bert? (klick)

Wie die ein oder andere von Euch weiß, bin ich nicht die talentierteste Bäckerin!
Ich esse, sehr gerne Kuchen, nur backe ich nicht so gerne und deshalb gibt es hier auch nicht wirklich oft Kuchen.
Trotz allem verirrt sich hin und wieder eine Backzeitschrift in meinen Einkaufswagen, so auch die aktuelle Ausgabe der “Lecker Bakery”, bei der ich alleine die Fotos immer so schön finde und mich daran erfreue.
Diesmal blieb ich beim durchblättern an der Himbeer-Crumble-Tarte hängen, hatte ich doch gerade günstig eine Tarteform mit praktischer Hebefunktion von Cynthia Barcomi erstanden. Diese hat für uns 2 genau die richtige Größe und vielleicht animiert sie mich jetzt häufiger zum Backen!?

Die Zutaten waren schnell eingekauft und die KitchenAid tat bereits ihre Dienste, als mir auffiel, dass keine Angaben zur Temperatur und Heizart im Rezept stand!
Na super, ich Backniete und dann das …aber dank Tante Google habe ich es trotzdem geschafft einen Kuchen auf den Tisch zu bringen!

2014_Tarte

Ich muss sagen, er ist selbst mir super gelungen und geschmacklich eine 1 – allerdings auch sehr, sehr mächtig!

Lust auf das Rezept?

Zutaten für eine Tarte-Form (11x35 cm):

  • etwas + 150g Butter
  • 225 g Mehl
  • 1 Päckchen V-Zucker
  • Salz
  • 75 g Nüsse (hier Walnüsse)
  • 225 g TK-Himbeeren
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung:
Tarteform fetten und die Butter schmelzen.
Mehl, Zucker, V-Zucker und 1 Prise Salz mischen.
Die noch heiße Butter mit den Knethaken des Küchengeräts zu groben Streuseln unterkneten.
Knapp 3/4 Streuselteig in die Form geben und mit den Händen zu einem Boden andrücken, dabei einen Rand formen.

Nüsse fein hacken.
3 EL auf den Streuselboden verteilen, gefrorene Beeren daraufgeben.
Restliche Nüsse unter den übrigen Streuselteig mischen und auf den Beeren in Klecksen verteilen.
Im heißen Ofen, bei 180°C Heißluft 35-40 Minuten backen (so habe ich es gemacht, wegen fehlender Angaben), bis die Streusel und der Rand goldbraun sind.

Tarte aus dem Ofen nehmen, ca 45 Minuten in der Form auskühlen lassen.
Vorsichtig aus der Form heben, auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

***

2014_HimbeerTarte

Vielleicht ist es auch etwas für Eure Kaffeetafel!?

Samstag, 1. Februar 2014

Samstags-Füller

Der Sohn meiner Freundin ist diese Woche 16 Jahre alt geworden und die Feierlichkeiten der Teenies sollte am gestrigen Abend stattfinden. Also, mussten die “Alten” und auch der kleine Bruder für eine Nacht ausziehen. Was lag also näher, als einen gemütlichen Abend bei uns zu verbringen.

Wir haben lecker gegessen (und ich habe vergessen Fotos zu machen … wie immer!), der “kleine” Lars hat zu Imris großer Freude, den ganzen Abend mit ihr gespielt  und ein paar Runden Quizduell sind auch noch durch den Raum geflogen!
Die Männer haben über Fußball und wir Mädels über Gott und die Welt gesprochen … genossen, haben wir den Abend wohl alle!

Aber durch die Vorbereitungen ist für den Freitags-Füller keine Zeit mehr gewesen, deswegen hole ich ihn heute nach:

FREITAGS-FÜLLER # 253

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  Ich erinnere mich genau  an unsere Teenie-Zeit, es ist immer wieder schön, sich, wie gestern Abend,  mit Christiane auch an diese Zeit zu erinnern.

2.  Eine Wintergeschichte in Inzell fällt mir jetzt gerade noch ein, los geht's damit jetzt aber nicht Zwinkerndes Smiley!

3.  Unglaublich das seitdem so viele Jahre ins Land gezogen sind … 25 vielleicht?

4.  Mit guten Freunden geht alles.

5.  Sagen wir mal  so, es ist schön, dass wir uns nie aus den Augen verloren haben.

6.   Aber lange ist es her, dass wir zusammen aufgewacht sind.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend zuhause unter meiner Decke, ein paar Kerzen und der Geruch von Kaminholz, morgen habe ich Kuchen backen geplant und Sonntag Montag möchte ein wenig nähen!

***

Ich habe gerade ein Foto aus alten Zeiten gefunden … DJK Bundeswinterspiele Februar 1990, Inzell!
Christiane trägt heute noch die gleiche Haarlänge und immer noch keine Brille, im Gegensatz zu mir (ich bin die im roten Pulli).
Wir, die Leichtathleten, waren im Schnee unterwegs … Alpin, Eisschnelllauf … es waren so coole Tage!
Der Erste brach sie gleich an Tag 1 ein Bein, am zweiten Tag zerbrach eine große Liebe (nein, nicht unsere), am dritten Tag landete ich beim Langlauf um einen Zaun gewickelt und Christiane hatte einen Zusammenstoß bei dem die Ski vertauscht wurden und sie erst viel, viel später merkte, dass sie mit unterschiedlich langen Skiern unterwegs war …

Scannen0001

Viel ist seit dem geschehen, aber wir haben uns nie aus den Augen verloren und werden es sicher auch nicht mehr!