Sonntag, 28. Juni 2015

[Gedankensplitter] Wochenrückblick KW26

So langsam findet sich alles wieder ein und auch die "Blogroutine" werde ich ab heute wieder einläuten!
Zur Einstimmung heute den Wochenrückblick:

|Gesehen| Frauen-Fußball WM
|Gelesen| Mails - 300 dienstliche :-(
|Gehört| ---
|Getan| Durch Heidelberg geschlendert (leider war das Wetter miserabel)
|Gegessen| Käsespätzle
|Getrunken| Radler
|Gedacht| ich mag deftige Küche
|Gefreut| über einen schönen Kneipenabend mit meiner Freundin
|Gelacht| über ein Garfield-Comic in der Tageszeitung zum Thema: Alter und Krankheiten
|Geärgert| über Zahnschmerzen, die keine waren
|Gekauft| nix, nur Lebensmittel
|Geklickt| wird erst am heute wieder

Dienstag, 23. Juni 2015

Blogpause beendet!

Hallo Ihr Lieben,

ganz lieben Dank für Eure Genesungswünsche!

Mittlerweile ist der Gips ab und alles wieder gut verheilt, ohne Blutvergiftung und Krankenhaus, wie noch im Februar bei meinem Göttergatten.

Unser Baba wollte mal wieder nicht zum Tierarzt und ich wollte aber unbedingt den Kampf gewinnen!
Nachdem kratzen nicht half, versuchte Baba es mit einem beherzten Biss!
Ich habe trotzdem erst losgelassen, als er endlich im Kennel saß!

Einen Tag nachdem der Gips runter war, konnten wir doch noch unseren Urlaub antreten und sind eine Woche in die Türkei geflogen.

Morgen hat die Arbeitswelt mich auch schon wieder ...

Für eine Blogrunde wird heute die Zeit noch nicht reichen, aber ich besuche Euch alle spätestens zum Wochenende!

Herzliche Grüße
Andrea

Montag, 15. Juni 2015

[Projekt] Alles für die Katz #12

“Schau mir in die Augen, Kleines!”
Man glaubt es kaum, aber es endete nicht in einer Keilerei …, aber das machen Damen auch nicht!

2015-05-02 17.08.49_Zuschnitt

Mehr Katziges findet Ihr bei Silvia und dem Projekt: alles für die Katz 

Donnerstag, 4. Juni 2015

Ich bin dann mal weg ...

Kleine Blogpause ....


Baba hat es geschafft und mich außer Gefecht gesetzt!
Blogrunden und Kommentar nach meiner Genesung ...

Liebe Grüße an Euch!

Montag, 1. Juni 2015

[Heimat] Düsseldorf #2 - Der Japantag

Bereits zum 14. Mal fand in diesem Jahr der Japantag in Düsseldorf statt.
Wie ich Euch letzte Tage schon erzählte, haben wir in Düsseldorf eine große japanische Gemeinde, die drittgrößte Europas, mit rund 8000 Japanern.

Die offiziellen Besucherzahlen 2015 schwanken zwischen 650.000 - 750.000 und das, obwohl das Wetter mit 12°C und immer wieder Regen nicht wirklich mitspielte.

Dieses Jahr gab es 65 Informations- und Demozelte, drei Bühnen auf denen Musik, Sport, Kunst und Kultur angeboten wurden. Über 400 jap. Mitbürger (vom Kindergartenkind bis zum Senior) sorgten auf der Hauptbühne für ein tagesfüllendes Programm.
Zum Abschluss gibt es immer ein japanisches Feuerwerk, dieses Jahr hatte es das Motto "Die Kunst der Mode" (ich habe es nicht gesehen) und mit 1500 Feuerwerkskörpern.

Der Japantag ist für mich immer ein Schaulaufen an ausgefallenen Kostümen.
Manga-Mädchen, Cosplay und Anime-Fans kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten.
Und so zog ich gestern los um "ein paar" Fotos zu schießen, auf geht's:






(ehrlich, hier hatte ich ein wenig Angst bei den ganzen Terrormeldungen)














(das rechte Paar gehörte einem Herrn!)
























Der nächste Japantag findet am 21.05.2016 statt.