Freitag, 28. August 2015

[Gedankensplitter] Freitags-Füller

Ärger auf der Arbeit hat mich frustig die letzten Tage hinterlassen und ich hatte keine Lust auf PC.
Nun ist Wochenende und gut mit ärgern, deshalb bevor ich gleich was leckeres koche, schnell den
Freitags-Füller als Einstieg ins Wochenende!

# 335

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

 

1.   Mir wird elend, wenn  ich an die Flüchtlingskatastrophen denke, die uns jeden Tag im Fernsehen/Radio erreichen.

2.   Mein Smartphone liegt gerade links von mir.

3.   In einer Stunde genießen wir Lachsforellenfilet mit Salat und Minz-Knoblauch-Kartoffeln.

4.   Ein Tannenbaum ist grün.

5.   Socken trage ich heute auch schon wieder .

6.    Ungerechtigkeit sehe ich sehr eng.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich  ausschlafen und eine Runde Golf geplant und Sonntag möchte ich meinen 2. Teil des Altstadt-Rundgangs für Euch vorbereiten!

***

Auch die Berlin-Fotos liegen hier noch unsortiert, aber eins habe ich noch schnell für Euch – kaum zu glauben, dass es schon wieder eine Woche her ist!

P1010054

Kommentare:

  1. oh, ein foto aus bär-lin!
    dein abendessen klingt sehr lecker, auch wenn ich noch immer pappsatt bin!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War es auch und Sunny hat was vom rohen Fisch bekommen, Himmel, was für ein Aufstand die Lütte gemacht hat.

      Löschen
  2. Die Bären sind ja niedlich!
    Ich hoffe, du kannst den Ärger jetzt vergessen und das Wochenende genießen.
    Liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es fällt mir schwer, wird noch etwas dauern, aber das Wochenende lasse ich mir dadurch nicht verderben.

      Löschen
  3. Guten Abend Annchen,
    so, hab Zeit zu Schreiben, was ich sehr gerne tu.
    Hach, nicht mehr ärgern, ist wie du sagst Wochenende! Und das gehört ganz alleine dir!
    Genau, schlaf dich ordentlich aus und lass den Herrgott Herrgott sein ;-D
    Dann schön Frühstücken und mit Menne Golfen wird bestimmt auch richtig schön!
    Eine herzallerliebste Bärenparade hast du entdeckt!
    So, nun lass dir man den Lachs munden!!!!
    Liebe Grüße sende von hier no dir!
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Britta,
      ich lächle immer, wenn noch jemand Annchen schreibt ... es stirbt so aus!

      Ausgeschlafen bin ich, der erste Kaffee steht neben, Katerchen liegt hinter mir - so sollte jedes Wochenende beginnen.

      LG
      Annchen

      Löschen
  4. Ach ja, die Berliner Bären - immer wieder schön und diese Exemplare hier sind ja sehr obendrein noch recht kuschelig.

    Dass Du so einen Stress auf der Arbeit hattest, tut mir leid. Ich hoffe, Du kannst wirklich abschalten und nun das Wochenende geniessen. Über die zwei freien Tage haben sich dann hoffentlich auch die Wogen geglättet.

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach, oh nein .. diese Wogen glätten sich nicht so schnell und vor allem, sind sie nicht schnell vergessen (wenigstens von meiner Seite). Ich kann sehr, sehr, sehr nachtragend sein - und in diesem Fall wird es vermutlich bis in die nächste Steinzeit sein ;-)

      LG
      Andrea

      Löschen
  5. Kein Wunder, dass es immer wieder die Wortspielerei mit Bärlin gibt, ...man sieht diese süßen Bären überall und das ist gut so, denn es gefällt mir sehr gut.
    Hoffe, du kannst am WE etwas abschalten und den Frust mal vergessen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Oha, da ist Dir offensichtlich jemand ordentlich quer gekommen. Dabei einen kühlen Kopf zu bewahren ist nicht einfach. Überleg Dir gut, ob dieser Mensch es Dir wert ist, wegen ihm länger wütend zu sein. Vielleicht strafst Du ihn umso härter, wenn Du den Kontakt auf ein nötiges Minimum herunter schraubst und ihn einfach auflaufen lässt.
    Wie auch immer, ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir, Andrea. *drück*

    Tina

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!