Sonntag, 30. August 2015

[Gedankensplitter] Wochenrückblick #35

Nun ist der letzte Sonntag im August angebrochen. Und wenigstens in Düsseldorf konnte ich noch keine Spekulatius & Co entdecken! Sollte sich die Industrie doch dem Wunsch des Verbrauchers beugen?
Vermutlich nicht und pünktlich zum 1.9. stehen die Knabbereien, bei 27°C im Regal.

Doch bevor ich gemütlich frühstücke, zu meinem Wochenrückblick:
|Gesehen| zu viele schlechte Nachrichten
|Gelesen| = geblättert in einer Nähzeitschrift für den Herbst
|Gehört| Howard Carpendale auf CD im Feierabendverkehr … Himmel, was wird man da gelassen Zwinkerndes Smiley
|Getan| meinen freien Mittwoch genossen
|Gegessen| leckeres Lachsforellenfilet aus dem Dampfgarer
|Getrunken| zu viel Latte M. in dieser Woche
|Gedacht| ich wandere aus
|Gefreut| über ein paar Stoffschnäppchen
|Gelacht| |Getrauert| mit einer Kollegin, deren Vater nach langer Krankheit und dann doch plötzlich verstarb
|Geärgert| über Ungerechtigkeit und es ist noch lange nicht verflogen…
|Gekauft| o.g. Stoffschnäppchen beim Sonderverkauf meines örtlichen Stoffdealers
|Geklickt| viel zu wenig durch Eure schönen Blogs!
***
Ich hätte da noch ein Foto aus Berlin für Euch:
P1010025













Kommentare:

  1. Bei uns sind sie schon angekommen, die Adventssüßigkeiten im Supermarkt. Aber bei der Hitze esse ich die nicht.
    Tolles Straßenschild. Hat das was mit diesen Schauspielern zu tun?
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab Wikipedia mal befragt: 1897 nach dem Maler und Grafiker Georg Bleibtreu benannt.

      Löschen
  2. Das Foto finde ich klasse, liebe Andrea, interessanter Straßenname und mit dem Vogel oben drauf ein toller Schnappschuss.

    Und was die weihnachtlichen Süsswaren angeht: Außer Magenbrot habe ich bisher auch noch nichts entdecken können, aber der Hobbykoch. ;-)

    Liebe Grüße zu Dir und einen shcönen Sonntag,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich befürchte zum Herbstanfang geht es los :-(

      Löschen
  3. Ja, Du hast leider nur zu Recht! Eine absolute Unsitte, im Spätsommer bereits die weihnachtlichen Süßigkeiten im Supermarkt zu finden. Erst vor kurzem diskutierte ich mit einer Bekannten darüber und wir fragten uns, wie's kommt!? Die Lebkuchen werden wohl tatsächlich gekauft, so unser Fazit....

    ....einen schönen Sonntag und sonnige Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea, na der Vogel scheint recht viel von der treue zu halten:) super Aufnahme..
    Bei uns gibt es schon seit gut 14 tagen Lebkuchen zu kaufen. Noch bin ich daran vorbei aber das ist nur mehr ne frage der zeit bis ich zuschlage. Warum auch nicht sind ja nur Süßigkeiten was ich aber absolut nicht befürworte ist weihnachtsdeko usw im.August...
    Hab noch einen feinen.Sonntag mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erinnere mich nicht daran!
      Es gibt hier ein Blumencenter was sicherlich jetzt schon anfängt, die Weihnachtsabteilung aufzubauen, jedes Jahr aufs Neue!

      kekse kann ich auch das ganze Jahr essen und wenn es kühler wird, freue ich mich auch auf Elisen-Lebkuchen, aber halt nicht bei 30°C ;-)

      Löschen
  5. Wir haben auch noch keine Weihnachtssachen gesehen, was für ein Glück. :) Die Elster hast Du aber sehr schön eingefangen auf Deinem Bild.

    Hab noch einen schönen Restsonntag,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer weiß, wie lange wir noch Glück haben

      Löschen
  6. Ich hoffe, den schlechten Nachrichten folgen auch wieder viele schöne. :-)

    Bei uns sind die Lebkuchen schon in den Geschäften, voll krass, aber so ist es halt.

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Sonntagnachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich halte mal nach Ausschau, nach den schönen Nachrichten :-)

      Löschen
  7. das ist ein Schnappschuss..doll Andrea
    Weihnachtsleckereien..die ERSTEN wurden schon gesichtet..laut Zeitung
    LG zum Wochenstart

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!