Sonntag, 27. September 2015

[Gedankensplitter] Wochenrückblick #39

Nun ist es auch schon wieder der letzte Wochenrückblick im September …

 

IGesehen| nichts was hängen geblieben ist

|Gelesen| nachdem ich meinen Tolino wiederbelebt habe, habe ich mir zwei – traurige – Bücher als Probeexemplar heruntergeladen.
Die ersten Seiten von “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” werden heute zeigen, ob ich es herunterlade.

|Gehört|  WDR2 und dabei viele alte Lieblingssongs wieder “gefunden” wie:
U2 – With or without you
Pink Floyd – wish you were here

France Gall – Ella, elle l’a oder
Depeche Mode – Enjoy the silence

ich könnte hier unendlich viele Songs schreiben, die ich teilweise wirklich ewig nicht gehört habe.

|Getan| Überstunden, geärgert, auf den Tisch gehauen, geweint, getröstet …

|Gegessen| Pilzrisotto

|Getrunken| Rotwein

|Gedacht| Solche Wochen sind kraftraubend

|Gefreut| über einen schönen Cord, den ich gestern ergattert habe

|Gelacht| über mein – so wahres -  Pinterest-Fundstück der Woche

cool ... witzig ... knuddelig ... praktisch ... oder einfach nur inspirierend ...:

(via Pinterest: klick)

|Geärgert| so viel, dass der letzte Tropfen das Fass zum Überlaufen brachte

|Gekauft| s. “gefreut”

|Geklickt| kaum…

***

Aufstehen, Krone richten .. weiter geht’s!

Kommentare:

  1. ...bin in Gedanken gefolgt und nebenbei meine Woche reflektiert ;)

    Bei der musikalischen Auswahl blieb ich allerdings verzückt hängen, da diese Titel oder vor auch die Interpreten mich zurück Beamen in meine "gute alte Zeit ". Von France Gall gefällt mir auch noch "poupée de cire, poupée de son" gut.... Kennt diese französische Sängerin heute eigentlich noch irgendwer sonst!?

    Hab' einen feinen Sonntag! Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es nicht schön Heidrun, mir ging es genauso ... und ich hatte so viele schöne Momente in meinem Kopf an die Zeiten der Lieder!

      Löschen
  2. Antworten
    1. dank Dir, ich hab es heute zumindest geschafft

      Löschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Nicht schön, dass Du Dich in der vergangenen Woche so viel ärgern musstest. Ich hoffe, das es in der nächsten Woche wieder mehr schöne Momente für Dich gibt. ;-)

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hoffe ich auch, so kann es ja auch nicht weitergehen...

      Löschen
  5. ja was ist denn bei dir in der arbeit los? das zieht sich jetzt schon eine weile hin mit den überstunden! ich hoffe, das legt sich bald wieder.
    der spruch ist mal wieder super ... :)
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. im Moment ist es echt extrem, ich mach gerade 3-4 Jobs gleichzeitig -- na ja, irgendwie halt.
      Ich hoffe, in 2 Wochen ist der Spuk vorbei, wenn meine Kollegin aus der Reha zurück ist.

      Aber auch nur kurz, ab Januar bis Mitte März geht der Vor-Re-Akkreditierungswahnsinn wieder los ... ich denk lieber noch nicht dran!

      Löschen
  6. Der Spruch ist mal wieder klasse! :-)))
    Ich hoffe, der Ärger verfliegt bald ganz?
    Viele liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!