Sonntag, 11. Oktober 2015

[Gedankensplitter] Wochenrückblick #41

Es geht aufwärts, ich sehe ein kleines Lichtlein am Ende des Tunnels – ich habe selber gerade wenig dran geglaubt!

 

IGesehen| Ich gestehe, ich bin fast jeden Abend auf der Couch erschöpft eingeschlafen

|Gelesen| “Die letzten Tage von Rabbit Hayes” von Anna McPartlin – eigentlich zur traurig für die momentane Zeit.

|Gehört| WDR2 auf der Arbeit

|Getan| zu wenig von dem was mir gut tut

|Gegessen| Kalbsleber mit Zwiebeln und Kartoffelpü

|Getrunken| zu viel Latte Macchiato

|Gedacht| Lass die Woche schnell vorüber gehen

|Gefreut| über die Hilfe eines Kollegen

|Gelacht| über mein Pinterest-Fundstück der Woche

 :

(via Pinterest: klick)

|Geärgert| Nö, ich glaube es kaum – aber diese Woche gar nicht Zwinkerndes Smiley

|Gekauft| Lebensmittel fürs Wochenende

|Geklickt| Candycrush

Kommentare:

  1. Hihi, der Blick ... einmalig! Nicht geärgert? Die ganze Woche nicht? Das ist fantastisch, darauf einen Latte oder wonach Dir auch immer gerade ist. Ich schmeiß eine Runde. So darf es gerne weiter gehen, oder? :D

    Hab einen schönen Sonntag, meine Liebe. :*

    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Eine Woche ohne Ärger ist auf jeden Fall eine gewonnene Woche - ich freue mich für Dich, liebe Andrea!

    Und Dein Fundstück ist wieder mal spitze!!

    Viele liebe Grüße und morgen einen guten Start in die neue Woche,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    das klingt doch nach einer ganz guten Woche. Steigerungen sind sicherlich noch möglich. :-)
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!