Donnerstag, 31. Dezember 2015

bye bye 2015

Nun ist es soweit, die letzten 12 Stunden in diesem Jahr sind angebrochen!
Mein persönliches Fazit findet Ihr, wie jedes Jahr, in meinem Jahresrückblick.


DAS WAR MEIN JAHR 2015

Vorherrschendes Gefühl für 2014?
es war ein arbeitsreiches, aber recht gesundes Jahr, ohne weitere OPs.

2014 zum ersten Mal getan?
mir einen teuren, lang ersehnten Wunsch erfüllt

2014 nach langer Zeit wieder getan?
regelmäßig Golf gespielt

2014 leider nicht bzw. zu wenig getan?
fotografiert

Der hirnrissigste Plan?
unser Sommerurlaub in der Türkei - uns hätte klar sein müssen, dass die Größe des Hotels uns nicht glücklich macht.

Die gefährlichste Unternehmung?
---, entfällt wie jedes Jahr

Die teuerste Anschaffung?
Neue Golfschläger und Punkt 2

(Un)wort des Jahres?
Grexit

Zugenommen oder abgenommen?
zugenommen

Stadt des Jahres?
Düsseldorf – meine Heimat!



Haare länger oder kürzer?
weder noch

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Kurzsichtiger, die neue und erste Gleitsichtbrille sitzt seit gestern auf meiner Nase

Mehr Kohle oder weniger?
Alles wie immer

Mehr ausgegeben oder weniger?weder noch

Mehr bewegt oder weniger?
mehr

Höchste Handyrechnung?
Dank Flatrate zahle ich immer das gleiche  zahlt Werner immer das gleiche ;-)

Krankenhausbesuche?
GsD nur wenige in diesem Jahr.
Werner lag mit Blutvergiftung im Krankenhaus.

Getränk des Jahres?
Wie auch im letzten Jahr und im vorletzten:
Radler – mit nem leckeren Stiegl-Bier!

Das leckerste Essen?
Unser Essen auf dem Peternhof!

Most called Persons?
Der Weg nach Berlin ist weit, deshalb auch in diesem Jahr, meine Freundin Katrin.

Die schönste Zeit verbracht mit?
… dem Gatten!
Schöne Urlaube versüßen einem manche harte Zeit im Jahr.

Die meiste Zeit verbracht mit?
Zuhause mit Werner, Baba, Imri und Sunny.

Song des Jahres?



CD (Album) des Jahres?
ich hab keins gekauft ...

Blockbuster des Jahres?
--

Konzert des Jahres?
---

TV-Serie des Jahres?
Revenge

Drei Zwei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?
Der Tod der Mutter meiner Freundin
- unzählige Überstunden


Nachbar des Jahres?
Rainer und Ruth - immer ein liebes Wort, immer ein Blick aufs Häusle und immer da, wenn man sie braucht.

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
wichtige Entscheidungen brauchten wir mal keine treffen!

Das schönste Geschenk, das ich jemanden gemacht habe?
Zeit, Verständnis und Dasein in schweren Stunden

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
wird hier mal nicht verraten

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
„Ich liebe Dich” und "danke, für alles"

Die größte Enttäuschung?
Freunde entpuppen sich manchmal nur als Bekannte und Bekannte als Freunde!

Die Erkenntnis des Jahres?
In schlechten Zeiten erkennt man die wahren Freunde!


Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
Mehrmals ein paar Tage Urlaub im Jahr einzuschieben

Schlimmstes Ereignis?
Der Tod der Mutter meiner besten Freundin

Schönste Ereignisse?
Unsere Urlaube 

Vorsatz fürs neue Jahr?
Das Leben genießen und den kleinen „Unzulänglichkeiten“ keinen Raum zu geben.

2015 war mit einem Wort?
ok
***

Ich möchte Euch herzlich DANKE sagen!

Danke für Eure Anteilnahme, 
Danke für Eure Kommentare,
Danke für Eure Besuche hier und im wirklichen Leben,
Danke für Mails und Anrufe,
Danke für ein weiteres (Blogger-)Jahr zusammen ….
Kommt gut in ein hoffentlich gesundes und glückliches 2016!

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir einen fröhlichen Rutsch in ein gesundes neues Jahr, das dir viele schöne Stunden und Erlebnisse bringen möge.
    Liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Andrea,
    Dein Jahr 2015 klingt alles andere als leicht und unbeschwert.
    Ich wünsche Dir vor allem Gesundheit und genügend Urlaubstage und Auszeiten für das Neue Jahr 2016.
    Vielen Dank für Deine lieben Kommentare auf meinem Blog. Wir lesen uns...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Das war ein Jahr mit Höhen und einigen Tiefen, liebe Andrea, eben alles menschlich! :-)

    Ich wünsche dir jetzt einen guten Rutsch hinein ins neue Jahr und wünsche dir von Herzen, dass es dir all das bescheren wird, was du selbst von ihm erwartest. :-)

    Ganz ♥-liche Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea, ich wünsche Euch beiden einen guten Rutsch in das Neue Jahr mit der Hoffnung verbunden,das 2016 für Dich weniger Stress und Leid bereit hält!
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  5. Das neue Jahr ist noch jung und ich möchte dir für den weiteren Verlauf desselben gutes Gelingen und Gesundheit wünschen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. also ein gutes Jahr noch ist es so..hoffe es behält seinen SCHWUNG bis zum ENDE und wir haben dann am Ende vom Jahr 2016 noch ein gutes Gefühl
    LG vom katerchen der ein wundervolles Jahr wünscht

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,

    auch ich möchte Dir ein tolles, schönes und vor allen Dingen gesundes 2016 wünschen. Leider gibt es immer Dinge, auf die wir gut und gerne verzichten könnten, aber ich wünsche DIr, dass das noch sehr junge Jahr für Euch davon wenig bis gar nichts bereit hält.

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!