Samstag, 19. Dezember 2015

Türchen Nr. 19 - Zitat am Samstag

Heute starten wir letzte Adventswochenende!
Die Sonne scheint und der erste Stau Richtung Innenstadt wird bereits gemeldet.
Bin ich froh, dass ich da nicht mehr hin muss...

Da sitze ich doch lieber mit meinem ersten Latte Macchiato des Tages am PC und schreibe diesen Post, während Baba vehement versucht dieses zu verhindert :-)

***

Heute sammelt Nova wieder Zitate.


***


1. Gibt es an Weihnachten ein besonderes Essen?
Immer!
Ich liebe es zu kochen und Weihnachten ist doch ein besonders schöner Grund, etwas besonderes zu zaubern.
Aber jeder soll es so halten, wie er mag.


2. Und was ist mit Heiligabendmittag?Letztes Jahr hatten wir einen schönen Nachmittag mit meiner Tante, deren Lebensgefährten und meinem Cousin in einer urigen Kneipe in der Düsseldorfer Altstadt.
Sie treffen sich dort seit Jahren um den Stress weichen zu lassen und wir waren überrascht, wie voll es dort war.

Dieses Jahr schaffen wir es nicht, da ich dann in den Menüvorbereitungen stecke.


3. Denkst Du jetzt schon über eine Diät nach Weihnachten nach?

Nö..., ich weiß, dass ich da wieder mal was machen müsste.
Aber es gibt wichtigere Dinge, als sich wegen ein paar Kilo zu viel, verrückt zu machen.
Ich mache es nicht mehr mit. Bekomme ich den Dreh ist es gut, wenn nicht, dann lebe ich mit den +3kg einfach - fertig!







Kommentare:

  1. Ein sehr interessantes, nachdenkenswertes Zitat... Toll, finde ich es und werde es mir merken. Natürlich passt das Bild vorzüglich dazu.

    Viel Freude zum 4. Adventwochenende auch ohne Düsseldorfer Altstadtbesuche. Mir fällt gerade ein, dass ich ab und zu beruflich nach Düsseldorf fliegen musste, leider reichte nie die Zeit für ein Bierchen dort in einer urigen Kneipe.

    Adventselige Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr nachdenklich stimmendes Zitat, denn manchmal ist es nicht so einfach die Verhältnisse richtig einzuschätzen und rechtzeitig die Reißleine zu ziehen.

    Liebe Adventgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Auf biegen und brechen geht sicher gar nichts, man sollte die Ruhe bewahren.
    Ein nachdenkliches Zitat und der abgesägte baum erzählt viel.
    Dankeschön , Dir eine schöne Weihnachtszeit, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Puhh, hatte jetzt aber Mühe das Zitat zu lesen :-)
    Kochen war meine Lieblingsbeschäftigung, doch seit die Kinder aus dem Haus sind, macht mir das immer weniger Spaß.

    Einen schönen 4.Advent wünsche ich dir ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  5. Man sollte sich nie brechen lassen, aber so einfach ist es dann leider hin und wieder auch nicht. Mich auch nachdenklich gemacht danke ich dir für das schöne ZiB und freue mich dass du auch in dieser Woche noch wieder mit dabei gewesen bist.

    Übrigens ist kochen für mich auch Leidenschaft und auch Entspannung. Man kann sich dabei so kreativ ausleben und es macht auch immer Freude wenn man dann sieht wie es schmeckt^^

    Wünsche dir noch einen schönen 4.Advent und sende herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Zitat und Bild..gefällt mir Andrea

    LG zum 4. Advent vom katerchen

    AntwortenLöschen
  7. Gut gesagt und richtig bemerkt!
    Ein schönes Zitat und m.E. auch passend gerade für diese hektische Vorweihnachtszeit, in der es so viele Menschen gibt, die sich "gezwungen" fühlen.
    Liebe Grüße und eine schöne Zeit für Dich, Angelika

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!