Sonntag, 31. Januar 2016

[Gedankensplitter] Wochenrückblick #4/2016

Heute ist tatsächlich schon der 31. Januar und somit der 1. Monat des Jahres Geschichte!

Wie war der Januar?
Der Monat war - leider wieder - sehr arbeitsintensiv, aber auch sportlich, dadurch das ich brav 2x  die Woche zum Rehasport gehe!
Der kurze 1. Nähkurs des Jahres ist auch schon wieder vorbei und ich habe noch zwei Taschen, die ich Euch zeigen werde.
Wir haben schöne Abende mit Freunden verlebt (bei George Duchek und Lioba Albus) und ich bin mit dem Finger über die Landkarte durch halb Deutschland geklickt und trotzdem noch keinen Schritt weiter!
Aber unser Sommerurlaub ist immerhin schon gebucht!
Doch nun zur letzten Woche:

IGesehen| "The revenant" mit LeoDiCaprio im Kino

|Gelesen| :-( ... mein neues Buch ist auf den E-reader geladen, aber das war es dann auch.

|Gehört| Radio

|Getan| Kuchen gebacken

|Gegessen| Bohnensuppe, ich liebe Eintöpfe!

|Getrunken| Die ein oder andere, "Alte Himbeere"

|Gedacht| endlich gibt es einen "Grund" das ich mich mit Quilts auseinandersetzen sollte

|Gefreut| Über die frohe Nachricht, dass ein Baby die Familie bereichern wird!

|Gelacht| über mein Pinterest-Fundstück der Woche
(ich hab schon überlegt, ob ich es mir dezent über den Schreibtisch hänge)
hihi:
(via Pinterest: klick)

|Geärgert| über ignorante Autofahrer

|Gekauft| Gerade ein Patchworkbuch über amazon

|Geklickt| fast gar nicht diese Woche


***

Die Nähmaschine ruft, obwohl ich keine Lust habe, aber versprochen ist versprochen, deshalb mache ich mich jetzt mal an die Arbeit für einen Kollegen.

Habt einen schönen Sonntag!

Samstag, 30. Januar 2016

[Zitat] im Bild

Samstags sammelt Nova Zitate ...



Diese wundervolle Stimmung lag irgendwann über dem Rhein!

Freitag, 29. Januar 2016

[Gedankensplitter] Freitags-Füller und eine vollgepackte Woche

Die Woche ist nur so dahin gerast!
Ich bin beruflich gerade wieder extremst eingespannt, dass ich neben Rehasport, Haushalt und einigen privaten Terminen, nur noch auf die Couch sinke!
Aber gut, es lässt sich gerade nicht ändern, gemeckert wird hier nicht ..., jetzt freue ich mich auf ein erholsames Wochenende und da werde ich sicherlich auch Zeit für Eure und meinen Blog finden!

***

# 354

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.    Das Dschungelcamp findet meist ohne mich statt.
2.    Nächsten Freitag habe ich einen Termin beim Friseur.
3.   Wie kann es sein das der Januar schon wieder vorbei ist - war nicht gerade erst             Weihnachten? .
4.    Die Pralinenschachtel neben mir ist leer.
5.   Vielleicht hätte ich mit dem Gatten teilen sollen!? ;-) 
6.    Es gibt momentan wenig gute Nachrichten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das EM-Spiel der Handballer, morgen habe ich  ein paar Näh-Änderungen an meinen Klamotten geplant und Sonntag möchte ich auf jeden Fall die letzten Spiele der Handball-EM sehen, egal um welchen Platz wir spielen!

Sonntag, 24. Januar 2016

[Zitat] im Bild - Der Radschläger steht auf dem Kopf

Gestern hatte der Tag zu wenig Stunden und so blieb keine Zeit für meinen Beitrag für Novas "Zitat im Bild".


***

Einen "Düsseldorfer Radschläger" (klick) findet man immer wieder in der Stadt.
Oft als Skulptur, wir hier vor einer bekannten Düsseldorfer Hausbrauerei, dem Uerige.


Oder in der Nähe des Schloßturms, auf dem Burgplatz, einen Radschläger Brunnen.



***
Und weil heute schon Sonntag ist, gibt es meinen persönlichen Wochenrückblick gleich hinterher:

IGesehen| Lioba Albus (klick), gestern im Kurhaus

|Gelesen| ---

|Gehört| Radio

|Getan| mich fleißig beim Rehasport gequält

|Gegessen| Roulade mit Spitzkohl und Salzkartoffeln - lecker!

|Getrunken| Radler

|Gedacht| das sag ich besser hier nicht ...

|Gefreut| über ein Geschenk welches ich mir selber gemacht habe und wovon ich Euch am 1.2. mehr erzähle!

|Gelacht| über mein Pinterest-Fundstück der Woche
Ich bin wie ich bin.:
(via Pinterest: klick)

|Geärgert| oh ja, wie immer im Arbeitsleben!

|Gekauft| 2 tolle neue Stoffe beim Stoffsonderverkauf in meinem Stoffladen

|Geklickt| fast gar nicht diese Woche

Freitag, 22. Januar 2016

[Gedankensplitter] Freitags-Füller

Tschakkaaaaaaaa, FRIDAY!!!!!!!

Ich bin schon Zuhause, die Sonne scheint, ein entspanntes Wochenende liegt vor mir, was will ich mehr??

Für Euch gibt es jetzt erst mal den:

# 353

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.    Ich sage keinem, dass ich  den Bergdoktor im Fernsehen gucke ;-) (ups..., und warum sehe ich ihn? Weil es im schönen Tirol spielt und so nah an meinem Kaisergebirge ist)
2.   Meine Lieblingshose ist uralt, aber sehr bequem.
3.   Mein Impulskauf beim Einkaufen hat meistens mit Lebensmitteln zu tun (gestern waren es Eisbeine ;-) ) .
4.    ________aufgeben, aber ich will es eigentlich nicht.
5.    Wenn ich heute frei hätte, wäre ich länger im Bett geblieben
6.    Meine  Kramsschublade beinhaltet so viel Krams, dass ich vielleicht gleich mal eine Tüte zum entmisten holen sollte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Handball-EM, morgen habe ich einen Bummel in Hilden geplant und Sonntag möchte ich ganz in Ruhe den Tag verbringen!
***
Kommt gut in ein schönes Wochenende!

Dienstag, 19. Januar 2016

[kreativ] Herzkissen - ein Geschenk für schwere Zeiten

Eine gute Seele in meinem Leben ist vor Weihnachten an Brustkrebs erkrankt.

Die Weihnachtskarte war bereits geschrieben, eine Kleinigkeit besorgt - doch plötzlich war alles anders, schwer und nicht mehr unbeschwert.
Die fröhlichen Worte, die Grüße für ein gesundes 2016 ..., nichts passte mehr zusammen!
Ich schrieb eine neue, viel persönlichere Karte, die hoffentlich Kraft und ein wenig Trost spendete.

Zu der Kleinigkeit wollte ich ihr noch etwas für die anstehende Chemo mitgeben und so nähte ich ihr ein "Leseherz".




Nicht nur ein Buch lässt sich dort ablegen, viel besser noch den Kopf oder vielleicht auch ein Arm, wenn ein Tropf nötig ist.


Die Anleitung und das Schnittmuster findet Ihr bei Bine von "was eigenes" (klick)

Sonntag, 17. Januar 2016

[Gedankensplitter] Wochenrückblick #2/2016

IGesehen| den ersten Schnee des Winters

|Gelesen| Freitag bei der Akupunktur erst damit begonnen, was leichtes, mehr kann ich im Moment wirklich nicht ertragen:
Sommer in Venedig

|Gehört| alte Songs von David Bowie (R.I.P.)

|Getan| die jährliche Brandschutzschulung besucht

|Gegessen| seit langer Zeit mal wieder Fastfood 

|Getrunken| 2 verschiedene Sorten Rotwein, Primitivo - die mich beide nicht begeistern konnten

|Gedacht| noch mehr schlechte Nachrichten auf der Arbeit will ich nicht mehr hören

|Gefreut| über ein erholsames Wochenende

|Gelacht| über mein Pinterest-Fundstück der Woche
DER Kompromiss ist für mich auch o.k. - da schließ ich mich an!:
(via Pinterest: klick)

|Geärgert| bestimmt, aber ich habe es verdrängt

|Gekauft| Lebensmittel

|Geklickt| Quer durch Deutschland und Österreich, auf der Suche nach einer Unterkunft für ein paar Tage

***
Ich wünsche Euch morgen einen guten Start in eine neue Woche ...

[Projekt] Alles für die Katz #26

Sylvia von Jaellekatz sammelt am 1. und 15. jeden Monats "Alles für die Katz".

Ich bin mal wieder zu spät und es sind nur Handyfotos, die ich heute von den Mädels für Euch habe (der Kater war nicht in Knipslaune).








Samstag, 16. Januar 2016

[Zitat] Säulenheilige Teil 3

Ihr erinnert Euch, dass ich am Tag vor Hl. Abend ganz entspannt durch meine Heimatstadt schlenderte?
Letzten Sonntag habe ich Euch das Riesenrad mit dem Schlossturm gezeigt (klick), Weihnachten ein Teil des Musikpavillions vor dem Carsch-Haus (klick) und das Reiterstandbild von Jan-Wellem vor dem Rathaus (klick).

Bei meinem Spaziergang bin ich auch wieder an weiteren Säulenheiligen vorbei gekommen.
Ihr habt schon die Braut (klick) und die Fremden (klick) gesehen.

Heute habe ich "Das Paar" von 2002 für Euch und Novas Aktion "Zitat im Bild".



Freitag, 15. Januar 2016

[Gedankensplitter] Freitags-Füller

# 352
6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
 
1.    Die Schnelligkeit im Job ist nicht jedem gegeben.

2.    Ich wünschte manchmal, es könnte auch andersrum sein. 

3.    Ich war im  in dieser Woche mächtig unter Druck .

4.    Ballerinas von Giesswein stehen unten im Kleiderschrank.

5.    Ich muss unbedingt “Das Tagebuch der Anne Frank” im Kino sehen (Start im März).

6.    Ich habe ein paar Champagner-Trüffel auf meinem Tisch stehen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _______, morgen habe ich  _______ geplant und Sonntag möchte ich_________ !, so habe ich überhaupt keine Pläne, außer Euch auf Euren Blogs besuchen und vielleicht einen Kuchen backen.


***
Mehr gibt es morgen hier zu lesen ..., ganz bestimmt!

Sonntag, 10. Januar 2016

[Gedankensplitter] Wochenrückblick #1/2016

Die Glückwünsche zum neuen Jahr ebben langsam ab, für viele sind die freien Tage vorbei und ich habe das Gefühl, schon fest im Jahr 2016 zu stehen.

Die Gesundheit steht, neben dem Job, gerade im Vordergrund.
Rehasport heißt das Zauberwort und es macht mich nachdenklich, zwischen den Rentnern in meinen beiden Gruppen "rumzuhüpfen".
Die Anzahl der Rentner liegt sicherlich an der Uhrzeit, aber der Altersdurchschnitt ist doch weit höher als ich es mir gedacht hatte.

Egal, ich muss was für meinen Rücken tun und ich brauche keine Freundschaften fürs Leben knüpfen.

***

IGesehen| George Duchek (klick)

|Gelesen| ---

|Gehört| Radio

|Getan| Start von Akupunktur und Rehasport

|Gegessen| Leberkäs mit Bratkartoffeln

|Getrunken| zu viel Kaffee

|Gedacht| es kommt immer anders als man denkt

|Gefreut| über den gestrigen Abend, mit Freunden bei George Duchek

|Gelacht| über mein Pinterest-Fundstück der Woche
#Boldomatic:

(via Pinterest: klick)

|Geärgert| über jemanden, der einen wichtigen Ordner in windows gelöscht hat und mir nun jede Menge Arbeit damit beschert. 


|Gekauft| Medikamente für Babas Auge


|Geklickt| ---

***


Das "Wheel of vision" wird in Düsseldorf an diesem Wochenende ab- und an anderer Stelle bis zur Eröffnung der Wehrhahnlinie wieder aufgebaut.
Ich habe es vor Weihnachten an seinem Standort am Schloßturm fotografiert.



Samstag, 9. Januar 2016

[Zitat] Maria Klobenstein

Samstags sammelt Nova Zitate!



Dieses rostige Törchen steht am Gasthof Klobenstein, der zur Wallfahrtskirche Maria Klobenstein gehört (österr. Gemeinde Kössen).

Die Wallfahrtskirche besteht aus zwei miteinander verbundenen Kapellen, hier ist auch die “Schwarze Madonna” zu finden.

© rheinesherzblut.blogspot.de





Unterhalb der großen Kirche liegt die kleine Lourdes-Kapelle, in welcher das als heilig geltende Quellwasser plätschert.



Zwischen beiden Kapellen sieht man den Namensgeber der Wallfahrtskirche, den Klobenstein.



Von der Kapelle führt ein Weg über den Gasthof zur Tiroler Ache, die man mittels einer Hängebrücke überqueren kann.


Am Ende beginnt der Schmugglerpfad, der entweder zurück ins österr. Kössen


oder ins bayr. Ettenhausen führt






Montag, 4. Januar 2016

[yummy] Apfel-Marzipankuchen

Erinnert Ihr Euch, dass ich im Sommer in Berlin im Barcomis war (klick)?

Dort habe ich auch eine viereckige Form mit herausziehbarem Boden gesehen und sie mir vor Weihnachten gekauft (klick).

Zuerst wurde sie an Weihnachten mit Brownies ausprobiert und jetzt fand ich ein Rezept mit Birnen und Marzipan ... herrliche Kombination!
Leider hatte ich am Wochenende nur Äpfel im Haus und deshalb gab es die Variante mit Apfel.






Hier ist das Rezept für Euch:


Mengenangabe für eine 24er Springform oder aber die 9inch Form von Barcomi.

  • 500g Birnen (Äpfel)
  • 125g Marzipanrohmasse
  • 125g weiche Butter zzgl. etwas zum Fetten der Form
  • 125g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 125g Mehl 
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 1/2 Pck Vanillezucker 
  • Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung
Obst schälen, vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden.
Marzipan grob raspeln.
Boden einer Springform mit Backpapier auslegen (ich habe nur gefettet), den Rand einfetten.
Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter mit Zucker und Zimt schaumig schlagen.
Die Eier einzeln unterrühren.
Mehl mit Backpulver und Salz mischen und gemeinsam mit dem Marzipan unterkneten.
Milch hinzugeben.
Gut vermischen und in die Form geben.

Die Obstspalten fächerartig auf dem Teig verteilen und etwas in den Teig drücken. 
Mit Vanillezucker bestreuen.

Kuchen im unteren Drittel des Ofens ca. 45-50 Minuten backen.

Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.




Sonntag, 3. Januar 2016

[Gedankensplitter] Wochenrückblick #53

Nun gehe ich zum letzten Mal zurück ins "alte" Jahr mit meinem persönlichen Wochenrückblick

IGesehen| Vierschanzen-Tournee

|Gelesen| 

Sylter Weihnachtswellen. Eine Liebesgeschichte
Eine Liebesgeschichte ... ich bin noch nicht ganz durch.
Ein kurzweiliges Buch, nichts was im Gedächtnis bleiben wird.


|Gehört| Radio

|Getan| mein Fotobuch 2015 gestaltet

|Gegessen| zu viele gute Sachen!

|Getrunken| Rotwein aus der Emilia Romagna

|Gedacht| Schade, dass die kurzen Wochen nun vorbei sind.

|Gefreut| über freie Zeit

|Gelacht| über mein Pinterest-Fundstück der Woche

Der angegebene Preis (9,90 Euro) ist für eine DIN A4 Größe. Wenn Du lieber DIN A3 (für 19,90 Euro) möchtest, gib dies bitte einfach bei Deiner Bestellung in das Kommentarfeld ein. Dann passe ich...:

(via Pinterest: klick)

|Geärgert| nicht eine Minute


|Gekauft| Lebensmittel 


|Geklickt| ---

Samstag, 2. Januar 2016

HAPPY NEW YEAR - Silvesternachlese

Ich bin ein wenig spät dran mit meinen Neujahrswünschen, aber gestern hatte ich überhaupt keine Lust auf PC

***

HAPPY NEW YEAR!

Mit allem was dazu gehört, Gesundheit, Glück, Erfolg oder was immer Ihr Euch wünscht ... ich drücke die Daumen, dass es Euch gelingt!

***

Wir haben einen wunderschönen Abend bei unserem Lieblingsitaliener verbracht, incl. einem grandiosen Menü!



Dazu den ganzen Abend ital. Musik, wer wollte mit Tanz zwischen den Gängen.

***

Unsere liebe Nova sammelt auch in 2016 wieder fleißig Zitate im Bild!
Ich freue mich immer auf die schönen Beiträge und bin auch sehr gerne in 2016 wieder dabei!


Freitag, 1. Januar 2016

[Projekt] Alles für die Katz #25

Ich freue mich das Jaellekatz das Projekt 


alles_fuer_die_katz_logo_120x120

auch in 2016 fortsetzt. So ist zumindest sichergestellt, dass ich regelmäßig Fotos von den Fellpopos zeige.

Über die Feiertage habe ich eine neue Foto-App ausprobiert, "SuperPhoto", erhältlich für Android und IOS.


(Baba)

(Sönnchen)

(Imri)