Montag, 8. Februar 2016

[Gedankensplitter] Wochenrückblick #05/2016

Nun ist der Rosenmontagszug in Düsseldorf wirklich abgesagt worden und wenn ich aus dem Fenster schaue, kann ich kaum glauben, dass heute der Sturm tatsächlich noch bei uns Einzug hält.
Momentan wechselt das Wetter von wolkig über sonnig und ein wenig Regen.



Die politischen Mottowagen sind um 10.00h vor dem Rathaus gezogen und laut Lokalnachrichten, hat Jacques Tilly wohl wieder provozierende Wagen gebaut.  



***

Nun aber weg vom Karneval!
Ich bin Euch noch meinen persönlichen Wochenrückblick "schuldig"

IGesehen| 

Ein wunderbarer Kabarett-Abend!


|Gelesen| Quiltessential - ein Patchworkbuch 

|Gehört| Karnevalslieder (da kommt man hier nicht dran vorbei)

|Getan| Steuer 2015 vorbereitet

|Gegessen|

Im Irish Puh "o'reilly's" vor dem Besuch im Komödchen

|Getrunken| alkoholfreies Bier an Altweiber

|Gedacht| alle verrückt an Karneval

|Gefreut| über ein verlängertes Wochenende durch den freien Rosenmontag

|Gelacht| über mein Pinterest-Fundstück der Woche 
(und NEIN, ich mache mich nicht über Veganer oder Vegetarier lustig, jeder so wie er mag - ich mag gerne ne gute Wurst)

Zukunftsmusik:
(via Pinterest: klick)

|Geärgert| ---

|Gekauft| einen Besuch beim Friseur ;-)

|Geklickt| Küchengeräte, ich benötige einen neuen Toaster ...

Kommentare:

  1. Hm, der Burger und die Pommes machen mich wirklich an jetzt. :-)))
    Schade, daß so viele Züge abgesagt wurden. Vielleicht kann man sie ja nachholen. Aber das ist dann wohl nicht dasselbe.
    Liebe Grüße Linda

    AntwortenLöschen
  2. gut gefunden und gezeigt..PRUST

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  3. Für die Jecken ist es wirklich sehr schade, dass so viele Züge abgesagt wurden. Auch der sehr traditionsreiche Zug morgen in Klaa Paris ist vorsorglich heute abgesagt worden - man möchte ja niemanden gefährden und bei eine solchen Gruselwetter macht es ja auch nicht wirklich Spaß. Nur schade, dass sich so viel einen Haufen Arbeit gemacht haben und nun schauen sie in die Röhre - das tut mir wirklich leid.

    Burger und Pommes - lecker! Und auch ich esse ab und zu gerne mal `ne Bratwurst. ;-)

    Ich wünsch' Dir eine gute Woche und lasse liebe Grüße hier,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. ooch, da ist es doppelt schade, wenn das wetter den umzug doch zugelassen hätte!
    der burger sieht toll aus mit allem drum und dran ... mmhhh!
    den spruch find ich super, auch wenn da ein paar beistriche zu viel sind, aber an das muss ich mich wohl gewöhnen ... (da bin ich pingelig)
    ich seh zwar kaum verändert aus, aber der friseurbesuch hat mir auch gut getan, die haare sehen gleuch wieder viel gepflegter aus!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube im Nachhinein haben sich die Düsseldorfer doch geärgert, und ich habe mich sehr für die Kölner gefreut. Kam ja doch noch auch die Sonne raus. Ist ja aber immer schlecht einzuschätzen und wie ich im Interview mit dem Düsseldorfer OB gehört habe soll ein Ersatztermin gefunden werden^^ Somit dann vielleicht noch ein freier Tag ;-)

    Der Buger sieht auch lecker aus, richtig frisch gemacht und ab und zu komme ich da auch nicht dran vorbei, und zufrieden war es im Komödchen dann bestimmt auch klasse.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Nee, schuldig bist du uns gar nichts, Andrea, lach, aber ich habe gerne deinen Wochenteiler hier gelesen. :-)
    Die Woche ist ja bald wieder um und du kannst ins Wochenende starten. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. da hast du ja doch noch so einiges unternehmen können. Der Zug in Köln fand zwar statt, aber unser Homie-Zug in Euskirchen wurde trotz wunderbarem Sonnenschein und nur wenig Wind verschoben...der Prinz war dem Heulen sehr nahe
    jetzt gibt es am 6.3. einen Rosensonntag :)
    Steuer liegt auch noch vor uns, da kriege ich noch nicht die Kurve

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. ich fand es auch schade, dass Rosenmontagszüge abgesagt wurden. Da gab es bestimmt viele enttäuschte Gesichter.
    Deinen Wochenrückblick habe ich gerne gelesen :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!