Mittwoch, 30. März 2016

[Yummy] die Grillsaison naht

Wir haben bereits die Grillsaison eingeläutet, na ja, noch nicht so richtig, aber angegrillt haben wir zumindest.

Und deshalb möchte ich Euch ein Spareribs-Rezept nicht vorenthalten (klick)




Ich habe schon einiges ausprobiert, auch fertig marinierte und vorgegarte Rippchen gekauft, aber das ist jetzt alles Geschichte!


Diese hier fallen fast vom Knochen ab, dieses Genage und Reste zwischen den Zähnen entfällt völlig - man kann einfach mit Messer und Gabel essen :-)


Das Rezept habe ich nicht verändert und kann genauso wie bei Chefkoch gefunden, nachgekocht werden ... ach ja, kauft ein paar Rippchen mehr ein ;-)
Und, wir haben sie zum fertig garen einfach kurz auf den Grill geworfen.

Kommentare:

  1. Ohhh, das würde mir heute auch schmecken, ich freue mich auch schon wieder auf die Grillzeit!
    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Rippchen..egal wie.. für mich immer LECKER
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    das schaut ja wirklich lecker aus, ich
    freue mich schon auf die Grillsaison und
    das Rezept werde ich mir gleich anschauen.
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Mhmmmm.... das sieht ja verführerisch aus und riecht bestimmt auch so!
    Ich freu mich auch schon auf die Grillsaison, werde mir das Rezept gleich sicherun und dann zugegebenem Zeitpunkt ein bisschen mehr einkaufen... danke für den Tipp :)

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebes Annchen,
    Danke für das leckere Rezept!
    Hab ich mir auch gleich gesichert! Hört sich wirklich gut an!
    Jetzt muss es nur noch warm werden (wobei Ostern habe ich auch ans Angrillen gedacht, aber dann wegen Kälte und so wieder verworfen)...
    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gegessen wurde bisher auch lieber drinnen, aber es wird ja täglich besser, liebe Britta!

      Löschen
  6. Wir haben auch schon gegrillt und auch wenn ich selber kein Fleisch esse, die Spareribs sehen toll aus - mein Mann isst die auch gerne, das Rezept werde ich mir gleich mal anschauen.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  7. Also auch im Bratschlauch gemacht? Noch nie gehört oder gemacht liest sich das Rezept aber klasse. Habe es mal sogleich ins Lesezeichen genommen, auch wenn sie bei mir dann auf dem Grill landen würden. Also wenn ich dann eh öfters grillt, am Sonntag hab ich nochmal zwei Mojorezepte im Post...wäre ja vielleicht auch was für euch^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, ich hatte vorher auch noch NIE was im Bratschlauch gemacht.
      Aber, es lohnt sich wirklich.
      Nur zum Schluss habe ich sie dann auf den Grill geworfen, statt sie im Backofen fertig zu garen.

      LG
      andrea

      Löschen
  8. Gegrillt haben wir noch nicht, freue mich schon etwas darauf.

    Ein Kollege von mir ist der totale Grillfan. Was der da alles auf dem Grillzaubert, dass bringt einem schon zum Staunen. Der grillt auch das ganze Jahr über, halt ein echter Griller ;)

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben das Glück, dass wir uns irgendwann einen Gasgrill zugelegt haben und nun auch nur mal schnell für ein paar Würstchen den Grill anwerfen.

      LG
      Andrea

      Löschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!