Sonntag, 26. Juni 2016

[Gedankensplitter] Wochenrückblick #25/2016

Und nun neigt sich auch schon wieder der Juni dem Ende zu...



|Gesehen| ein lustiges Theaterstück "Meine Braut, sein Vater und ich" (klick)

|Gelesen| hunderte Emails im Job

|Gehört| alte ital. Lieder von der Festplatte, irgendwie wollte ich nicht zurück in den Alltag

|Getan| das letzte Vorrundenspiel unserer Nationalmannschaft bei und mit Freunden gesehen

|Gegessen| Souvlaki bei meinem Griechen um die Ecke, leider alleine...

|Getrunken| Aperol Spritz beim Fußball (was für eine Mischung ;-) )

|Gedacht| ich hätte noch ein paar freie Tage gebraucht, bevor mich der Wahnsinn wieder einholt.

|Gefreut| über ein paar Klamotten-Schnäppchen am Freitag

|Gelacht| über mein Pinterest-Fundstück der Woche 
Für die, die nur Singen und Klatschen in der Schule hatten:
(via Pinterest: klick)

|Geärgert| über meinen Kollegen der sich mit mir das Büro teilt und der meine Seite komplett als Ablage nutze während meines Urlaubs - dumm nur, dass ich bereits Dienstag zurück kam und nicht wie er dachte erst Donnerstag *seufz*

|Gekauft| Shorts, Bluse und Kleid - nur mit den Schuhen wollte es nicht klappen

|Geklickt| kaum ...

Kommentare:

  1. *lacht*...das Schild ist ja auch mal wieder klasse!! Wobei hier wäre es fehl am Platz, denn hier wird einiges geduldet....da hupe ich dann wenn mal wieder einer der Nachbarn mal auf die schnelle vor der Einfahrt geparkt hat.

    Doch einiges erlebt im Monat kann ich mir gut vorstellen dass du noch ein paar Tage länger gebraucht hättest. Ist auch nach einem Urlaub immer schöner sich so langsam auf den Alltag einstellen zu können. Leider selten möglich.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Das Schild ist klasse! :-)))
    Schade, daß dich der Alltag gleich wieder so gefangen genommen hat. Ich wünsche dir eine gute neue Woche!
    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Andrea,
    ich sag ja auch immer wieder, man sollte den Urlaub erst einmal mit zwei/drei Tage ausklingen lassen, bevor man sich wieder in den Alltag stürzt... leider ist das nicht immer möglich.
    Das Schild ist SPITZE!!

    Eine schöne stressfreie Woche wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. den NACHHALL Urlaub ausklingen lassen..wirklich wichtig
    LG zum Wochenstart vom katerchen der schon über den Titel des Theaterstücks geschmunzelt hat

    AntwortenLöschen
  5. Och nee, so etwas würde ich nach dem Urlaub lieben.
    Ich glaube ich hätte dann das Bedürfnis gehabt direkt wieder umzudrehen ;)

    Hoffe du hast dich etwas wieder reingearbeitet und der Wahnsinn hatte ich nicht nach 30 Minuten schon wieder.

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir Zeit für mich genommen hast!